Anti-Spiegel

Fundierte Medienkritik - Thomas Röper
  1. Der Moderator der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ hat ein interessantes Experiment gemacht und in dem Hotelzimmer übernachtet, in dem Navalny angeblich vergiftet worden ist und die Bilder dann mit dem verglichen, was wir

    ...
  2. Auch in der vergangenen Woche gab es wieder eine ganze Reihe von provokanten Aktionen der Nato-Streitkräfte entlang den russischen Grenzen. Da im Westen darüber nicht berichtet wird, tue ich das einmal pro Woche. Da die westlichen Medien immer

    ...
  3. Auch an diesem Sonntag war die politische Woche in den USA wieder Thema in der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ und wie fast immer, habe ich den russischen Fernsehbericht übersetzt, weil er so völlig anders klingt, als das,

    ...
  4. In der Region Bergkarabach ist am Sonntag nach Jahren relativer Ruhe wieder zu Kämpfen gekommen. Bisher ist außer gegenseitigen Anschuldigungen noch nicht viel bekannt. Hier will ich kurz die Hintergründe und die derzeit bekannten Fakten

    ...
  5. Nachdem mein Buch über Putin nun schon fast zwei Jahre auf dem Markt ist, habe ich beschlossen, es ein wenig zu aktualisieren. Das war nicht ganz einfach, denn das Buch soll ja „zeitlos“ sein und den Lesern zeigen, wie Putin

    ...
  6. In Russland war vor zwei Wochen der nationale Wahltag, an dem hunderte Bürgermeister, Regionalparlamente und Gouverneure gewählt wurden. In einigen Städten waren die Ergebnisse jedoch sehr überraschend. Ich übersetze hier einen Bericht es

    ...
  7. Im Gegensatz zu westlichen Regierungen, die zu dem Prozess gegen Julian Assange schweigen, hat sich die Sprecherin des russischen Außenministeriums am Mittwoch wieder sehr deutlich zu den neuesten Entwicklungen geäußert. Leider muss man es so

    ...
  8. In Deutschland werden Menschen die einen Friedensvertrag fordern, als rechte Spinner dargestellt. Dass die Frage aktuell ist, zeigt ein Blick nach Japan, wo der Abschluss eines Friedensvertrages Teil der Regierungspolitik ist. Und zwar aus gutem

    ...
  9. Die US-Wahl beherrscht die Schlagzeilen, was dabei aber in Deutschland nicht explizit erwähnt wird ist, dass es in der Wahlnacht kein Wahlergebnis geben wird. Das ist inzwischen praktisch sicher, wird in deutschen Medien aber verschwiegen.

    ...
  10. Was ich seit Ende Mai für Mitte September angekündigt habe, scheint nun zu beginnen: Im US-Senat haben zwei Ausschüsse in einem 87 Seiten langen Untersuchungsbericht die korrupten Geschäfte von Joe Biden seziert. Und was ebenfalls vorhersehbar

    ...