Neueste Links:

Wisenthotel im Naturerlebnispark Brandenstein [Details]
    Kategorie: Zuchten
Druckersupport bei Problemen mit dem Druckbild von Laserdrucker [Details]
    Kategorie: Drucker & Co
Fernmühle - Ihr Ferienhotel in Ziegenrück [Details]
    Kategorie: Hotels und Gaststätten
Saaleguide - geführte Radtouren an der Saale [Details]
    Kategorie: Ausflugsziele
Ardapedia - die offene Tolkien-Enzyklopädie [Details]
    Kategorie: Film und TV
Lari Fari Rollenspiel [Details]
    Kategorie: Spiele
Zaubershop - leichte Zaubertricks und Kartentricks für Anfänger & Fortgeschrittene [Details]
    Kategorie: Hobby und Freizeit
Der Eisprungkalender [Details]
    Kategorie: Familienplanung
BSR Entrümpelung Berlin [Details]
    Kategorie: Dienstleister
Gaststätte Oma & Weinkeller Opa in Dresden [Details]
    Kategorie: Hotels und Gaststätten
Falknerei Herrmann in Plauen [Details]
    Kategorie: Ausflugsziele
Kräuterhaus Sanct Bernhard [Details]
    Kategorie: Pflege & Duft
Filippos Erlebnis-Garten [Details]
    Kategorie: Ausflugsziele
Die Wunderkerze [Details]
    Kategorie: Ausflugsziele
Lübecker Marzipan Speicher [Details]
    Kategorie: Ausflugsziele
MUNDFEIN Pizzawerkstatt [Details]
    Kategorie: Essen und Trinken
JANUS - Knochenhaus.de [Details]
    Kategorie: Künstler & Interpreten
Individuelle Namensaufkleber, Namensetiketten, Namensbänder und Geschenkband [Details]
    Kategorie: Einkaufen im Netz
Klaus Peter Krause [Details]
    Kategorie: Blogs
Taunuswolf Klaus Lelek [Details]
    Kategorie: Blogs
NSU LEAKS | fatalist und der Arbeitskreis NSU [Details]
    Kategorie: Recht & Unrecht
Hadmut Danisch [Details]
    Kategorie: Blogs

Links zu den Themen:

Werbung

Banner

Neuigkeiten von (A-K) :

RSS-Feed



Designed by:

Balkanblog - Balkan-News bei LinkNews.de
Balkanblog
Balkan relevante News und News, welche nicht jeder bringt

  • Massenflucht der Kosovaren und Albanien - Warnung vor "Wirtschaftsasyl" in Deutschland

    Mangels Auswanderung der Intelligenz, mangels Bildung kann man in Albanien keine Wirtschafts mehr aufbauen in einem Land, wo Banken und Kredit Betrug wie Geldwäsche zum System gehören, wie käufliche Richter. Albaniens Verbrecher Justiz, wo man nur Urteile kauft, ist ebenso von den Deutschen aufgebaut worden, der selbe kriminelle Murks wie in der Ukraine, Kosovo, Kroatien usw..

    Selbst zum Arbeiten zum einfältig und "functional illerate" ist der überwiegende Teil der Bevölkerung im schlechtesten Gesundheits- und Bildungs System der Welt.

    Die Kosovo Mafia kauft sich im Tausender Paket neue Identitäten, in Albanien, ebenso die Albaner Mafia, ein System was korrupte Deutschen Politiker einführten, mit dem Bundesdruckerei Skandal des Ludgar Vollmer, was das normale Betrugs Geschäft der Deutschen im Kosovo und Albanien ist.


    Albaner sind die das grössten Kontigent der Asylanten in Deutschland, direkt von den CDU - KAS Gangstern des Salih Berisha organisiert und den Kukes Banden vor allem, und im Kosovo darf der Kopf Abschneider Hashim Thaci, als Partner der Deutschen wie Frank Walter Steinmeier auch eifrig damit Geld verdienen.


    Warnung vor "Wirtschaftsasyl" in Deutschland
    25.06.2015 15:40 UhrVon
    Deutschland ist Hauptzielland von albanischen Asylbewerbern. Jetzt warnt die deutsche Botschaft in Tirana potenzielle Flüchtlinge in albanischen Zeitungen vor Schleppern und Geschäftemachern.




    Albanische Flüchtlinge im Mai 2014 in der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen in Braunschweig, bei einem Besuch von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD, rechts)Bild vergrößern
    Albanische Flüchtlinge im Mai 2014 in der Landesaufnahmebehörde Niedersachsen in Braunschweig, bei einem Besuch von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD, rechts) - Foto: Holger Hollemann/dpa
    "Ne Gjermani nuk ka Azil ekonomik", steht in Versalbuchstaben auf den Anzeigen, die in dieser Wochen in sechs großen albanischen Zeitungen erscheinen, "kein Wirtschaftsasyl in Deutschland". Mit einer groß angelegten Kampagne reagiert Deutschland so auf den wachsenden Zustrom von Asylsuchenden aus Albanien. In sechs Blättern, darunter die meistgelesenen Zeitungen "Shekulli" und "Shqip", warnt die deutsche Botschaft in Tirana die Albaner vor "skrupellosen Geschäftemachern", die "aus Profitgier Märchen über Asylgewährung, Arbeitsstellen und Wohnungen in Deutschland verbreiten".




    "Kein Wirtschaftsasyl in Deutschland", lautet das Motto der KampagneBild vergrößern
    "Kein Wirtschaftsasyl in Deutschland", lautet das Motto der Kampagne - Foto: BAMF
    Albanien gehört mit einem realen Pro-Kopf-Einkommen von 280 Euro im Monat zu den ärmsten Ländern Europas, die offizielle Arbeitslosenquote liegt bei 18 Prozent. Das Land kämpft mit großen Korruptionsproblemen. Entsprechend groß sind die Verlockungen, aus wirtschaftlichen Gründen einen Aufenthaltsstatus in Deutschland oder anderen EU-Ländern zu erlangen. Inzwischen verlassen auch gut gebildete Angehörige der Mittelschicht das Land.

    "Albanien braucht seine jungen Menschen"

    Bereits Anfang Mai hatte das BAMF seine Prognose über die Asylanträge in diesem Jahr deutlich nach oben korrigiert und dabei auch auf die steigende Zahl von Anträgen aus Albanien hingewiesen. Der Präsident des BAMF, Manfred Schmidt, sagte damals, der "große Zustrom von Asylsuchenden aus Albanien" sei zunächst nicht absehbar gewesen.
    Der deutsche Botschafter in Tirana, Hellmut Hoffmann, kommentierte die jetzt gestartete Anzeigenkampagne: "Wir beobachten immer wieder, dass sich viele Albaner aufgrund falscher Informationen auf den Weg Richtung Deutschland machen.  Dem versuchen wir durch Fakten und Erklärung der tatsächlichen Rechtslage entgegenzuwirken." Gleichzeitig informiere die Botschaft über legale Möglichkeiten, nach Deutschland auszureisen und dort eine Arbeit zu suchen, versicherte er. "Es ist das gemeinsame Interesse der deutschen und der albanischen Behörden zu verhindern, dass immer mehr Menschen ihrer Heimat den Rücken kehren. Albanien braucht gerade seine jungen Menschen, um das Land voranzubringen."...........................

    http://www.tagesspiegel.de/politik

  • Jugend Bande im Cannabis Dorf Lazarate erschiesst einen Spezial Polizist in Albanien
    Schiesserei im Cannabis Dorf des „Dash Aliku“: 1 Polizist tod, Einer verletzt
    Wieder wurde bei einer Operation ein Spezial Polizist erschossen: Ein sehr erfahrener Polizist der Spezial Einheiten,der sogar in Einsätzen in Afghanistan war:
    Ibrahim Bashën
    Der Täter Islamischer Terrorist, 17 Jahre: Xhuliano Malo

    Albanian police again take on marijuana-growing village, after gunmen shoot officers

    Stavros Markos um SManalysis - vor 18 Stunden
    [image: Albania Cannabis Village-1.jpg] *By HEKTOR PUSTINA and LLAZAR SEMINI * Associated Press June 24, 2015 LAZARAT, Albania — About 400 Albanian police officers, backed up by two army helicopters, started to move late Wednesday into a major illegal marijuana-growing village after gunmen there fatally shot one policeman and wounded two others. Local media said gunfire was heard coming from the southern village of Lazarat throughout the day, but an Associated Press photographer heard no shooting in the evening. Police spokesman Gentian Mullai said officers had identified 21 suspect... mehr » 
    Direkte Verbindung zu Islamischen Terroristen, was in Berlin gut bekannt ist. Steinmeier Terroristen Förderung nun seit 15 jahren.
    KLA is financed by Bin Laden

    Albanian Secret Service Chief Fatos Klosi in 16.5.1998 in der ““Albania”“ durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Laden
     


    arbion, zhaklin, alban, gerald
    Albanische Nachwuchs Gangster der berüchtigsten Verbrecher Familien Albaniens.
     
    http://www.gazetadita.al/wp-content/uploads/2015/03/l1.jpg
    bervini ne fb lazarat
     


  • Die griechischen Nazi Organisationen in Albanien mit "Omonia" sind bei den Kommunalwahlen in Albanien gescheitert

    http://www.gazetatema.net/web/wp-content/uploads/2013/01/agimi-i-arte1.jpg
    Auftritt Gestern in Himari, zum Todes Tag des Aristotel Guma, der von 2 Kriminellen aus Vlore mit dem Auto ermordet wurde, die mit gefakten Auto Kennzeichen herum fuhren. 

    Fredi Bejleri. Chef der „MAVI“ Terroristen Gruppe in 1994

    Im Wahlkampf kommen zu Veranstaltungen dieser Banditen, um Fredi Bejleri, 8-50 Personen, wobei oft nur die Familien zum Auftritt genötigt werden. Aber Griechische pensionierte Generäle tauchten schon auf, bei solchen Veranstaltungen.
    Ein besonders üblen Verbrecher und Terroristen: Fredi Bejleri, hat man ein paar Wahl Plakate zerfetzt. Von der sogenannten Lukova Mafia Alles Griechisher Abstammung und Schwerst Verbrecher, welche in Terrorismus und Mord verwickelt sind schon in 1994.fredi
    Fredi Bejleri

     

    Lukovë : “Grand Palace Lukova”, weil die Mafia Hotels alle auch im Kosovo “Grand Palace heissen.

    Roberto Chaidi, der in Lucove ein Hotel hat, auch als Frauen Umschlags Platz und für Waffen

    Er besitzt nicht einmal die Griechische Staats Angehörigkeit und randaliert überall herum, damit er seine Drecks Geschäfte verstecken kann.
    Faschismus und Nationalismus, dient der Tarnung von Mafia Geschäften, der Geldwäsche was auch Nichts Neues ist.
    Der tpyische Hotel Besitzer in Albanien.

    Immer auf gestohlenen Grundstücken, ohne Baugenehmigung, was der Drogen Verteilung dient an der Küste und der Geldwäsche.
    Hotel Lukova Palace
    Grand Hotel Lukova, immer leer, weil Albaner solche Hotels meiden.
    Golden Dawn threatens with war
    12/08/2013

    The Death of Omonia and the Challenges inside of the Greeks of Albania

    Stavros Markos um SManalysis - vor 7 Stunden
    THE GREEK EPIROTES OF ALBANIA IN DEEP POLITICAL CRISIS. THE DEATH OF OMONIA FROM THE ALBANIAN POLITIC SYSTEM . ADMINISTRATIVE ELECTIONS RESULTS, A TRAGIC FALIMENT FOR HRUP. SManalysis Output from the Albanian political scene of Omonia, should be reflected in particular to The Greek Epiriotes Community of Albania and the diaspora, to receive soon, the lost time, being organized into a single front, facing a geopolitical development, now with new challenges underway to "The Greater Albania" It is unconscionable that anti democratic laws, dictated by oligarchs from the Albanian ... mehr » 
     
    Die Griechische Faschisten Mafia aus Lukova im Wahlkampf: Fredi Bejleri, Vangjule Dule, Roberto Chaidi
    9
    Vangjush Dule (bis vor kurzem noch Vize Parlaments Präsident) führte seine Partei rund um die Griechische Omonia, wie ein Alt Kommunistisches Kader, im Solde der Griechischen Faschisten, welche einen bewaffneten Staats Streich in 1994 organisierten, den Anschluß an Griechenland forcierten. Hintergründe über die Jugend Verbände der Griechischen Minderheit und zu Extremen Terroristen Verbänden aus Griechenland, welche ihn finanzieren. Identisch wie umgekehrt die Faschisten Verbände der USA, Gangster wie die PDUI Banditen finanzieren.

  • EU, Berlin, Weltbank System: Geschäftspraktiken in Albanien Kein Schmiergeld, keine Genehmigung


    Peinlich das die Weltbank solche Zustände deckt, mit gefälschten Berichten, ebenso Dritte: Für die Weltbank ist Georgien, Albanien die Zierde für Investoren, welche aber zu ca. 70 % das Land verlassen haben. Verantwortliche Deutsche Politiker laden sogar Verantwortliche der Super Albaner Mafia, auch für die Hafen Probleme in Verantwortung nach Berlin ein, weil man Geschäfte machen will. Hilfe von der Deutschen Botschaft ist generell nicht zuerwarten.

    siehe Weltbank Berichte, welche auch in der FAZ für Aufregung sorgten: Die verkehrte Welt der Weltbank

    • 19.06.2015 13:25 Uhr
    Weil ein deutscher Logistiker in Albanien kein Schmiergeld zahlt, haben Arbeiter anderer Firmen die Piers des Unternehmens besetzt. Pikant: Albanien will EU-Kandidat werden – nächsten Monat kommt die Kanzlerin zu Besuch. 
     

    Doch seit mehreren Monaten würden staatliche Behörden seine Arbeiter systematisch behindern, erzählt Müller: So habe der Direktor der Hafenbehörde mehrfach Umschlags- und Ladeverbote ausgesprochen; vorige Woche stoppte die Behörde die Entladung von Eisenbahnwaggons auf dem Terminal des Logistikers.
    Am Mittwoch stürmten Arbeiter der Konkurrenten im Hafen das Gelände von EMS Fehn. Zur gleichen Zeit präsentierte der Direktor der Hafenbehörde eine schriftliche Anordnung, in der er den sofortigen Stopp aller Aktivitäten forderte. „Wir riefen daraufhin die Polizei an, um alle nicht autorisierten Personen vom Terminal zu entfernen“, sagt Müller. Die Polizei habe jedoch nur geantwortet, dass sie dafür nicht zuständig sei.
    „Wir haben nichts Falsches getan“, sagt Müller selbstsicher, „außer, dass wir uns weigern, Bestechungsgeld zu zahlen“. Korruption ist Alltag in den Balkan-Ländern. Eine Studie des US-Meinungsinstituts Gallup kam zu dem Ergebnis, dass Bestechung zwischen Österreich und der Türkei beinahe selbstverständlich ist. Albanien belegt der Umfrage zufolge Platz 1 auf der Halbinsel. Besonders verbreitet sei demnach Korruption in der Justiz, gefolgt vom Finanzamt, Lizenzbehörden, dem Grundbuchamt, Zoll und Schulwesen. Viele Amtsträger betrachteten ihren Beruf als Privatgeschäft, an dem sie sich bereichern können.
    .......................
     
     
     
    Das die Deutsche Firma EMS erpresst wird ist auch der Deutschen Botschaft seit Jahren bekannt.
    Also Nichts Neues, die Banden werden immer dreister, weil es keine Justiz gibt. Auffällig ist wie die Albanischen Medien die Probleme im Hafen tod schweigen, obwohl sich Nichts geändert hat, weil die Medien in Albanien von der Mafia kontrolliert werden. Ilir Meta, Spartak Braho, haben dafür gesorgt, das die Medien in Albanien auch nicht über die alten Fälle der identischen Banden berichten.
    Die derzeitigen Probleme zeigen nur ein altes Problem auf, der Ilir Meta, Lefter Koka, Edmond Haxhinasto, Panariti, Luan Rama, Banden der LSI, wo ja Andere auch erpresst werden. Aktuelle Erpressung über die Lebensmittel Kontrolle AKU in Vore, ebenso durch die LSI Banden.
    Es zeigt das unverändert die Hafen Polizei ein kriminelles Enterprise ist, was ja Angestellte  selber bestätigen, obwohl die Internationalen viele Millionen ausgaben, um überhaupt eine derartig Polizei aufzubauen. Aktueller Chef: Zyhdi Dajti
    Rückblick, war bestens bekannt war: Durres ist eine Stadt ohne Gesetze, wo Kriminelle die Justiz Posten besetzt haben unter dem Mafia Justiz Minister Nasic Naco, ebenso natürlich LSI Partei wie Kollegen als Transport Minister Edmond Haxhinasto und die Hafen Posten. Uralte Fakten, das die Mord Bande des Lulzim Berisha, mit dem Bruder von Lefter Koka: Nard (Leonhard) Koka vor 15 Jahren schon den Hafen kontrollierten,. Der Schwager des Lefter Koka ist Agron Duka, mächtiger Mafia Boss aus Shiak. Klientel Wirtschaft, wo die Posten an kriminelle Familien verkauft werden, ist Standard. Deutsche Politiker operieren mit der Prominenz der Verantwortlichen Verbrecher für „Geschäfte“.
    Fatmir Mediu, Dr. Franz Jung. Agron Duka
    Fatmir Mediu, Dr. Franz Jung. Agron Duka
    Deutsche Politik in 2015, wenn Schwerverbrecher direkt bei dem CDU Heini: Dr. Franz Jung auftauchen, Zeitgleich die Problem in Albanien eskalieren und wie so oft. Im Hafen Durres, durch die selben Familien.
    Die Staats Kontrolle SAI, stellt 18 Millionen € Schaden fest, durch Betrugs Geschäfte am Ost Kai im Hafen Durres durch Eduart Ndreu Die Deutsche Umwelt Ministerin Barbara Hendricks, mit Lefter Koka vor wenigen Wochen, operiert als Motor der Verbrecher Kartelle auch rund um den Hafen, denn Artikel gegen die EMS Firma gezeichnet Lefter Koka, gibt es mit sehr deutlichen Worten.
    Lefter Koka, Barbara Hendricks
    Lefter Koka, Barbara Hendricks
    wobei ja die alten LSI Mafia Gestalten, das Sagen hat im Hafen mit Lefter Koka und dem jetzigem Transport Minister Edmond Haxhinasto, dessen Minister Skandale ein Langzeit Thema sind in Albanien auf allen Gebeiten bis zu den Erpressungs Systemen in der Justiz (NASIC NACO) oder Erpressungs Systemen gegen ausl. Firmen wie unter Lefer Koka, mit Eduart Bejko und Genc Balla.
    Ifimes: Albania: One step forward, two steps back – Skrapari Mafia Partei LSI des Ilir Meta und Lefter Koka
     


  • Auf dem Rückflug von einem Arbeits Besuch in Berlin, wurde der Verbrecher Ramuz Haradinaj in Lublanja verhaftet
    Von einem Arbeits Besuch zurück kommend, bei seinen Partner Gangstern in Berlin, wurde der Terrorist, Super Verbrecher Ramuz Haradinaj auf dem Flugplatz Lublanja verhaftet.

    Arbeits Besuch da gibt es 2 Varianten:

    Die normale in Tradition der Deutschen Aussenpolitik und des Betruges ist, das man bei einem Arbeits Besuch bespricht, wieviel Millionen man gemeinsam stehlen will, wo die Abteile, Pseudo Theater Konferenzen, mit hohen Spesen genau aufgeteilt werden in einer billigen Kopie der "Camorra", was nun mal Deutsche Aussenpolitik ist.
    Alternativ, hat jemand die Nase voll von den Verbrechern, gibt Ihnen Ultimaten, für verschiedene Vorgänge und erklärt die Konsequenzen. Sowas kommt aber sehr selten vor, das jeman diese Authorität noch hat.

    Wie er Kosovo Medien mitteilen konnte, ist er sehr erbost, das er verhaftet wurde auf Grund eines Interpol Haft Befehles aus Serbien, der von korrupten anderen NATO Regierungen überall schon gelöscht wurde, nachdem einer seiner Partner im kriminellen Spektakel ein UNMIK Leiter Herr Petersen, ihn als Helden feierte und inzwischen wohl an so einer kriminellen Hirnlosigkeit selbst verstarb. Der ehemalige Leibwächter
    Beg Rizajt Kommando Führer der UCK Terroristen in Kumanvo: Decani Mafia
    Beg Rizajt Kommando Führer der UCK Terroristen in Kumanovo: Decani Mafia
     
    des Ramuz Haradinaja, wurde gerade als Terrorist mit US Pass  in Kumanova getödet, unterhielt eigene Gefängnisse für durchziehende Migraten aus Syrien um Geld zuerpressen. Auch an diesem Verbrecher Spektakel, war die Deutsche Regierung beteiligt, mit dem Dumm Geplabber der Deutschen Botschafterin.

    Der Bruder Daut Haradinaj wurde für Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt, (Entführung von Kindern und Frauen sogar, Folter, Mord und Vergewaltigung) kann ebenso nach Deutschland reisen seit Jahren, ist Abgeordneter im Kosovo Verbrecher Parlament.


    Kein Ende in Sicht: in der US Theater Show des Verbrechens im Balkan: Deutsche Aussenpolitik sieht so aus (was jeder Bundeswehr Offizier auch vor 10 Jahren wusste), lt. Willy Wimmer einem Insider: Willkür ist noch lange kein Konzept, das zur Befriedung führt von Willy Wimmer, ehemaliger Staatssekretär im deutschen Verteidigungsministerium und Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der OSZE ............................... " Nachdem ein deutscher Bundesaussenminister die Heroinproduktion in Afghanistan zum Grundpfeiler der wirtschaftlichen Entwicklung dieses Gemeinwesen umfunktioniert hatte, sollte man Beteuerungen dieser Art seitens europäischer Spitzenvertreter ohnehin keinen Glauben mehr schenken........Die Perspektivlosigkeit, in die Nato, EU und die Welt nach Lehman-Brothers gerade diese Staaten gestürzt hat, macht sie natürlich und verständlicherweise süchtig bei russischen finanziellen Avancen. Warum im Glauben an westliche Hoffnungslosigkeit verelenden.........." Was jeder wei?:

    Kosova
    17 Qershor 2015 - 14:55 | përditesuar në 15:10
    Urdhër arresti serb, arrestohet
    në Slloveni Ramush Haradinaj 
    Lideri i Aleancës për Ardhmërinë e Kosovës Ramush Haradinaj është arrestuar në Slloveni në bazë të një fletë-arresti të lëshuar nga policia e Serbisë në vitin 2006.

    Mediat kosovare shkruajnë se Haradinaj ka qenë duke u kthyer pas një vizite zyrtare në Berlin kur është ndaluar në aeroportin e Lubjanës në lidhje me urdhër-arrestin nga autoritetet serbe.


    Për ngjarjen reagoi edhe AAK.

    “AAK kërkon veprim të menjëhershëm për lejimin e z. Haradinaj në udhëtimin e tij drejt Prishtinës, dhe e konsideron këtë ndalim tendencë të qëllimshme ndaj personalitetit dhe gjithë asaj që përfaqëson z. Haradinaj. Fletë-arrestet serbe, njollosjet dhe sulmet ndaj z. Haradinaj janë zhvleftësuar dhe dmeantuar disa herë dhe në forma te ndryshme”, - thuhet në reagimin e Aleancës për Ardhmërinë e Kosovës.

    Ramush Haradinaj është ish-kryeministri i Kosovës dhe udhëheqës i njohur i luftës për lirinë e Kosovës.

    Vijon... - See more at: http://shqiptarja.com/home/1/urdh-r-arresti-serb-arrestohet-n--slloveni-ramush-haradinaj--299667.html#sthash.giugP8eO.dpuf

    Touristen Magnet die Deutschen Politiker, für Internationale Langzeit Kriminelle aus dem Drogen- und Frauen Handel

    Barbara Hendrick Umwelt Ministerin: mit dem Super Gangster Lefter Koka


    Super Gangster: Agron Duka, Krichbaum, Fatmir Mediu in Berlin
    Glücklich zusammen: Lefter Koka, Agron Duka, Fatmir Mediu

    Dreieinigkeit des Verbrechens, der Geldwäsche und Militär Betruges: Fatmir Mediu, Dr. Franz Jung, Agron Duka

    Slowenien stoppt die Betrugs Privaitisierungen, welche alle Staaten ruinierten und korrumpierten
    navy um Balkanblog - vor 1 Tag
    Vor 20 Jahren schon bekannt, das alle Privatisierungen nur kriminellen, extrem korrupte Geschäfte sind, von Profiteuren der Internationalen, der korrupten und inkompetenden Weltbank, EIB, EBRD, IFC und Gangster der KfW, des BMZ Ministerium und dem verrotteten Auswärtigen Amte, wo sich seitdem Visa Skandal nur die Inkompetenz tummelt, mit viel krimineller Energie Wir verwalten das mal lieber selbst [image: Wir verwalten das mal lieber selbst] Slowenien Investieren statt Sparen, Mitbestimmen statt Privatisieren: Von Ljubljana aus arbeitet eine neue linke Partei mit an Europas Zukunft ... mehr »


  • Slowenien stoppt die Betrugs Privaitisierungen, welche alle Staaten ruinierten und korrumpierten
    Vor 20 Jahren schon bekannt, das alle Privatisierungen nur kriminellen, extrem korrupte Geschäfte sind, von Profiteuren der Internationalen, der korrupten und inkompetenden Weltbank, EIB, EBRD, IFC und Gangster der KfW, des BMZ Ministerium und dem verrotteten Auswärtigen Amte, wo sich seitdem Visa Skandal nur die Inkompetenz tummelt, mit viel krimineller Energie

    Wir verwalten das mal lieber selbst

    Slowenien Investieren statt Sparen, Mitbestimmen statt Privatisieren: Von Ljubljana aus arbeitet eine neue linke Partei mit an Europas Zukunft
    .....................................................................................
    Marx und Keynes
    Der Staat soll investieren, statt das Land weiter kaputtzusparen, öffentliche Unternehmen sollen gerettet und nicht verkauft werden, Hindernisse für Genossenschaftsgründungen sind zu beseitigen. Vor allem aber soll Slowenien zu den starken Mitbestimmungsrechten und dem Prinzip der Arbeiterselbstverwaltung seiner Vergangenheit als Teil Jugoslawiens zwischen 1945 und 1991 zurückkehren. Die Haltung der Partei zu dieser Vergangenheit gilt dem 34-jährigen Philosophen und Združena-levica-Aktivisten Gal Kirn als Teil der Erklärung für den Erfolg der Partei. „Der jugoslawische Sozialismus war sehr erfolgreich, was den Aufbau einer sozialen Infrastruktur in Gestalt von Krankenhäusern, Schulen und Wohnungsbau angeht“, sagt Kirn, der am Institut für Slawistik der Humboldt-Universität zu Berlin arbeitet. „Die anti-kommunistischen, liberalen und alt-kommunistischen Eliten der Übergangszeit waren nach der Unabhängigkeit aber allesamt der Ansicht, es gäbe keine Alternative zum Kapitalismus. Heute zeigt unser Erfolg, dass diese Ideologie nicht völlig gewonnen hat.“ Die unter Tito praktizierte Arbeiterselbstverwaltung dient Združena levica nicht aus sozialistischer Nostalgie oder Geschichtsvergessenheit als Blaupause – sie war schlichtweg erfolgreich, hohe Produktivität, geringe Arbeitslosigkeit und steigender Lebensstandard zeugten davon. Außerdem erinnert Kirn an die föderale Struktur Jugoslawiens: „Slowenische Stimmen hatten immer großes Gewicht in Belgrad.“ Heute stellt der aus Brüssel und Berlin diktierte Austeritätskurs der Europäischen Union deren demokratischen Anspruch in Frage.
     


  • Die Faschisten Mafia Parteien im Wahlkampf in Albanien
    Terroristen, Mafia und Drogen Clans, tarnen ihre Aktivitäten indem man Parteien gründet, ein bekanntes System. Kultiviert wird das Geldwäsche und Verbrecher System von der EU, Berlin, Washington: Freie Fahrt und Straffreiheit ist das Programm.

    Reine Verbrecher Parteien, Tradition und Kultur in Albanien: Zu den Wahl Veranstaltungen der Nationalisten kommen extrem wenige Besucher, auch bei den Albanern, welche durchfallen bei Wahlen, wie zuletzt das Rot-Schwarze Bündniss des Justiz Vernichters Kresnikiq Spahiu (ebenfalls US finanziert) der aber zu Wahl Veranstaltungen durch US Faschisten Finanzierung, immer viel Besucher hatte, (Essen - Trinken frei, sogar Geld gab es) siehe unten.*
     Identische Partei wie von Fredi Bejleri, einem Griechischen Verbrecher und Terroristen Die Dreistigkeit hier von Terroristen, welche zum Spaß mordeten ist einmalig: Fredi Bejleri. Chef der "MAVI" Terroristen Gruppe in 1994

     Im Wahlkampf kommen zu Veranstaltungen dieser Banditen, um Fredi Bejleri, 8-50 Personen, wobei oft nur die Familien zum Auftritt genötigt werden. Aber Griechische pensionierte Generäle tauchten schon auf, bei solchen Veranstaltungen. Ein besonders üblen Verbrecher und Terroristen: Fredi Bejleri, hat man ein paar Wahl Plakate zerfetzt. Von der sogenannten Lukova Mafia Alles Griechisher Abstammung und Schwerst Verbrecher, welche in Terrorismus und Mord verwickelt sind schon in 1994.frediFredi Bejleri
    Zgjedhjet Vendore 2015
    14 Qershor 2015 - 14:40 | përditesuar në 14:47
    Grisen posterat e Fredi Bejlerit, PBDNJ:Të distancohen kandidatët
    HIMARË - Partia Bashkimi për të Drejtat e Njeriut ka denoncuar aktet e vandalizmit të ndodhura në zonën e Lukovës dhe Vranishtit, si grisja e posterave elektoralë të PBDNJ-së dhe kandidatit të saj për Bashkinë e Himarës, Fredi Beleri. 177021Në një reagim për mediet, PBDNJ i bën thirrje të gjithë kandidatëve elektoralë të distancohen nga akte të tilla të shëmtuara, të cilat cenojnë atmosferën dhe standardet europiane zgjedhore, duke i ftuar të vazhdojnë garën elektorale në një mjed - See more at: http://shqiptarja.com/Zgjedhjet%20Vendore%202015/2760/grisen-posterat-e-fredi-bejlerit-pbdnjt--distancohen-kandidat-t-299034.html#sthash.BrT2Mwfh.dpuf Die Lukova Mafia, dirigiert den Frauen Handel nach Griechenland, Drogen und Waffen Handel:

    Roberto Chaidi; Albanischer Mafia Boss ist Mitglied der Griechischen Terror Organisation: Partei Chrysi Avgi

    Lukovë : “Grand Palace Lukova”, weil die Mafia Hotels alle auch im Kosovo “Grand Palace heissen.

    Roberto Chaidi, der in Lucove ein Hotel hat, auch als Frauen Umschlags Platz und für Waffen

    Er besitzt nicht einmal die Griechische Staats Angehörigkeit und randaliert überall herum, damit er seine Drecks Geschäfte verstecken kann. Faschismus und Nationalismus, dient der Tarnung von Mafia Geschäften, der Geldwäsche was auch Nichts Neues ist. Der tpyische Hotel Besitzer in Albanien.
    Der Griechisch - Albanische Mafia Boss: Roberto Chaidi, blockiert mit der Golden Dawn die Grenzübergänge nach Albanien
    Nationalisten sind bekanntlich extrem dumm und verblöden auch regelrecht: Roberto Chaidi, der nicht einmal Griechischen Pass hat, ist Einer davon. Man ist in Europa! Roberto Chaidi; Albanischer Mafia Boss ist Mitglied der Griechischen Terror Organisation: Partei Chrysi Avgi Lukovë : “Grand Palace Lukova”, weil die Mafia Hotels alle auch im Kosovo “Grand Palace heissen.

    Roberto Chaidi, der in Lucove ein Hotel hat, auch als Frauen Umschlags Platz und für Waffen

    Er besitzt nicht einmal die Griechische Staats Angehörigkeit und randaliert überall herum, damit er seine Drecks Geschäfte verstecken kann. Faschismus und Nationalismus, dient der Tarnung von Mafia Geschäften, der Geldwäsche was auch Nichts Neues ist. Der tpyische Hotel Besitzer in Albanien. Immer auf gestohlenen Grundstücken, ohne Baugenehmigung, was der Drogen Verteilung dient an der Küste und der Geldwäsche. Hotel Lukova Palace Grand Hotel Lukova, immer leer, weil Albaner solche Hotels meiden. Golden Dawn threatens with war12/08/2013
    Der Lukove Mafia Boss: Roberto Chaidi, droht mit seiner Faschisten Verbrecher Banden Golden Dawn in Himari den Albaner mit Krieg
    In Albanien kann Nichts mehr überraschen! http://www.gazetatema.net/web/wp-content/uploads/2013/01/agimi-i-arte1.jpgAuftritt Gestern in Himari, zum Todes Tag des Aristotel Guma, der von 2 Kriminellen aus Vlore mit dem Auto ermordet wurde, die mit gefakten Auto Kennzeichen herum fuhren.
    The reason for the protest was dynamic the last events in Premeti , but the wave of terrorism of paramilitary Albanian unleashed last month in Himara region on the occasion of the memorial service of Aristotelis Goumas , indicating that they do not forget the Northern Epirs Question.For about one hour the Greek Nationalists closed the border shouting slogans in support of Northern Epirus, predominantly "There's up there in Premeti flag will raise again by Greeks" .
    1994 ermordete man 4 Albanische Soldaten bei einem Terroristen Angriff. Kandidati i PBDNJ, i akuzuar për masakrën e Peshkëpisë (VIDEO) Në Finiq do të kandidojë Jani Babi, në Konispol Anastas Guda, në Himarë Fredi Bejleri, në Dropull Kosta Ziso dhe në Delvinë Laert Stefanidhi. Por një prej emrave të kandidatëve të PBDNJ-së ka një të kaluar të dyshimtë pasi akuzohet për vrasjen e dy rojeve kufitare në 10 prill të vitit 1994. Fredi Bejleri ka qenë pjesë e grupit terrorist "MAVI". Ky grup ka sulmuar në 1994 postën kufitare në Peshkëpi, 4 kilometra larg Gjirokastrës dhe pas sulmit ka mbetur i vdekur komandanti i kësaj poste Fredi Shehu dhe ushtari Arsen Gjini. http://www.albeu.com/video-lajme/kandidati-i-pbdnj-i-akuzuar-per-masakren-e-peshkepise-video/196882/ * 8 bzw. 50 Besucher bei Griechischen Faschisten Versammlungen . Warum diese oft Dümmsten Banditen in den Internationalen Medien ständig ihre Meinung verbreiten dürfen, liegt an den von Georg Soros finanzierten Medien Lügen NGO's, oft von der EU oder den USA finanaziert, wo dann die SWP-Berlin sogar abschreibt und vollkommen an der Realität vorbei. Wer am meisten Kravall macht, erhält am meisten Geld, so die Jo Biden Verbrecher Bande, welche vor über 20 Jahren schon teilweise von Interpol als Vlore Mafia Boss geoutet wurde, die PDUI PDUI Chef Shpetim Idrizi wird Parlaments Vize Präsident – hohe Haft Strafen für die Diebe in der Staatsbank FOTOT: Dështojnë tubimet e kandidatit të PBDNJ për Konispolin, Anastas Guda
    3
    Kandidati për kryetar bashkie i PBDNJ për Konispolin Anastas Guda kishte lajmëruar se do mbante një tubim me emigrantët që jetojnë dhe punojnë në Athinë më 12 qershor. Në tubim nuk kishin ardhur më shumë se 50 veta dhe një pjesë e tyre ishin spektatorë të cilët votojnë në Finiq dhe Sarandë, pra nuk votojnë për bashkinë e Konispolit. Kishte edhe anëtarë të partisë MEGA që e drejton Kristo Kiço të cilët janë kundërshtarët e PBDNJ-OMONIA-s. Me sa duket ata kishin ardhur për të dëgjuar se çfarë u ofronte votuesve kundërshtari i tyre politik. Të nesërmen më 13 Qershor, Anastas Guda me ekipin e tij u nisën për në Patra ku kishin lajmëruar se do mbanin një takim informimi me qytetarët nga zona e Konispolit të cilët jetojnë dhe punojnë në këtë qytetet. Por Guda dhe ekipi i shoqërimit vunë re që kishin ardhur vetëm 8 veta për të ndjekur programin elektoral të tij. Kandidati u ofroi nga një kafe stafit që e shoqëronte dhe njerëzve që ndodheshin aty. Injorimi që i kanë bërë ditët e fundit votuesit e bashkisë së Konispolit kandidatit të PBDNJ-OMONIA lidhet me gjuhën e ashpër për nxitje të urrejtjes etnike dhe fetare që ka përdorur ai gjatë takimeve me elektoratin. Gjuha e urrejtjes që ka përdorur Guda është vënë re edhe nga Rama i cili gjatë tubimit në Konispol i tërhoqi dje vërejtje kandidatit në fjalë se nuk duhet të përdorë gjuhë që nxit përçarje midis banorëve të Konispolit. Anasta Guda, kandidat i PBDNJ së drejtuar nga L.Papa gjatë fushatës është parë në takime me disa gjeneralë të ushtrisë greke në Athinë edhe Korfuz, këto takime janë zhvilluar në një kohë ku marrëdhëniet greko-shqiptare janë të ftohta.   4 http://www.gazetadita.al/fotot-deshtojne-tubimet-e-kandidatit-te-pbdnj-per-konispolin-anastas-gudas/ Da weiß ja immer sehr schnell, wer noch zur Unterstützung von Extrem Terroristen wie Fredi Bejleri auftaucht, wie Vangjush Dule oder Spiro Kasera, Ex-Arbeits Minister, bekannt als vollkommen korrupt auch im Visa Verkauf und Verfahren laufen noch null Mitte: Fredi Bejleri, Vangjule Dule http://www.gazetadita.al/fotot-cfare-duan-gjenerale-e-police-greke-ne-fushaten-per-bashkine-e-konispolit/&usg=ALkJrhj1IW-HWdtcFmrQgP8IZp5rE2bvXQ
    US finanzierte Albaner Faschisten auf dem Vormarsch


  • Chaos ohne Ende in Albanien, im Lande mit einer Richter und Justiz Mafia
    Das Alle wegwollen, kann man verstehen, identisch im von korrupten US Gangstern ruinierten Kosovo, wie zuletzt der US Botschafter Alexander Dell, im Verbrecher Imperium des US Department of State: der Firma Bechtel

    Die Internationalen Dumm Verbrecher, haben ein Imperium von einr 100 % kriminellen Justiz Mafia errichtet in Albanien, wo die Details schon in 2007 bekannt waren, man aber das eigene verrottete Betrugs System der EU Justiz Missionen, krimineller US Justiz und Polizei Missionen weiter betrieb.

    Alarming figures of corruption in the Albanian justice system
    By Albanian Correspondent / 10/06/2015 / No Comments
    Share
    corruption
    Tirana, 10 June 2015/Independent Balkan News Agency
    By Edison Kurani
    A minimum of 300 thousand Euros to be appointed a judge or prosecutor in Tirana and starting from 100 thousand Euros in other main Albanian cities.
    ...............................................


    See more at: http://www.balkaneu.com/alarming-figures-corruption-albanian-justice-system/#sthash.bnYEClzf.dpuf

    Robert Parry: Absturz jeder Moral der „Internationalen“ und Schweigen, über die „Gefangenen Lager“ der Albaner Mafia
    Juni 10th, 2015

    New record of Albanian refugees fleeing to Germany

    Stavros Markos um SManalysis - vor 15 Stunden
    PRISTINA – The Kosovo Albanians fleeing towards Germany does not seem to stop, Gazeta Express reports. The month of May has marked a new record of Albanian refugees fleeing to Germany, stated the German Ministry of Internal Affairs. In just one month, the number of asylum requests has reached 4922. [image: Illustration - Photo: Marko Djurica / Reuters] Illustration – Photo: Marko Djurica / Reuters April also marked a big number of asylum seekers, reaching in 4794 requests. In total, there are 26 thousand asylum requests in May only, double compared to last year’s number, and only 1000... mehr »

    Nur Kriminelle u.a. von der Italienischen Mafia, auch hier die Deutsche Bank als Mafia Pate dabei, wie die Tropolini, Becchetti Mafia.

    Albania: Owner of London Football Club Wanted Over ‘Hydro Power Plant Scam’

    Stavros Markos um SManalysis - vor 22 Stunden
    18:17, June 10, 2015 Prosecutors in the Albanian capital Tirana have issued arrest warrants for the Italian entrepreneur Francesco Becchetti – majority owner of London’s Leyton Orient football club – along with his mother Liliana Condomitti. Authorities also put out warrants for Becchetti's right-hand man in Albania, Mauro De Renzis, and Albanian accountant Erjona Troplini. Together, they are accused of document forgery and money laundering linked to a 1997 concession agreement Becchetti made with the Albanian government to build a hydropower plant that never materialized. Authoritie... mehr » 

    Bei den Kommunalwahlten kauft man Stimmen, oder fälscht die Wählerlisten, denn es gibt auch lt. Innenministerium in 2013, über 4 Millionen ID Karten, obwohl es nur 3 Millionen Einwohner sind, offiziell sogar nur 2,8 Millionen.

    Die Wählerlisten sind in Durres beschlagnahmt, die Staatsanwaltschaft hat 600 der angeblichen Neu Bewohner im Bezirk Durres, vorgeladen.

     


  • Verhaftungen nach 15 Jahren im Deutschen Bank: Wasser Kraftwerks Projekt mit der Italienischen Mafia in Albanien
    Standard Betrugs Projekte der Weltbank, der Banken Mafia und diesmal mit der Deutschen Bank vor 15, wo erst jetzt Verhaftungen geschehen.

    60 % der Medien Gruppe um den Agon Channel hat man wegen Geldwäsche (ein Deutsches Bank Projekt) beschlagnahmt: Erion Tropolini.

    Der damalige Partner, Francesco Beccheti, wurde ebenso verhaftet.
    Agon Channel, procura albanese chiede arresto per il patron Francesco Becchetti




    Das Kalivac, Wasser Kraftwerks Projekt in Albanien Ein paar Italiener, hatten Wasser Kraft Werks Lizensen, Medien Firmen, welche jetzt beschlagnahmt wurden. Die Familie Troplini, hat ja auch schon mehrere Festnahmen und Anklagen hinter sich, war auch hier Partner. Es ist einige Jahre her, als dieses Betrugs Projekte mit der Deutschen Bank entwickelt wurde und man unter der Verbrecher Regierung des Ilir Meta, Lizensen erhielt, der ja von korrupten Internationalen, Joschka Fischer Hirnlos und Taxischein Besitzer immer dabei) entwickelt wurde. * Partner auch verschiedener Ausländer im Wasser Kraftwerk von Kalivac, was dann doch nie gebaut wurde. Der Financier von
    Beccheti "Cable System" usw. Erion Tropolini wurde festgenommen.
    Das Deutsche Bank Projekt mit dem Wasser Kraftwerk in Kalivaci Profi Betrüger der Weltbank sind überall mit solchen Projekten beschäftigt in den Natur Schutz Parks und organisieren die Korrumpierung der jeweiligen Adminstrationen. Eine Reportage des Agon Channel, über Cap Rodoni, wo vor 20 Jahren kaum Menschen wohnten, und noch das Militär war.
    Prokuroria e Tiranës sekuestron, pas lejes së dhënë nga gjykata, 60% të aksioneve të shoqërisë “AgonSet”, shoqëritë “Energji”, “Cable System”, “400KV”, “Fuqi”, si bllokon llogari bankare të tyre në banka të ndryshme, të gjitha të administruara nga shtetasit Francesco Beccheti, Liliana Condomitti, Mauro de Renzis dhe Erjona Troplini, të cilët janë të dyshuar si të përfshirë në një skemë gjigande pastrimi parash, e cila arrin në miliona euro. Prokuroria e Tiranës, Njësia Task-Force, pas një hetimi të nisur në vitin 2014 në bazë të materialit referues nga ana e Drejtorisë së Policisë së Tiranës, ka siguruar deri më tani prova të mjaftueshme për të krijuar dyshimin e arsyeshëm se personat e mësipërm kanë konsumuar elementët e veprave penale të “Falsifikimit të dokumentave tё kryer nё bashkëpunim dhe mё shumё se njё herё” dhe “Pastrimit të produkteve të veprës penale”, të parashikuar nga nenet 186/2 dhe 287 të Kodit Penal. Në bazë të hetimeve të deritanishme të Prokurorisë Tiranë është arritur të krijohet një situatë e qartë mbi mënyrën se si ka funksionuar kjo skemë. Prokuroria e Tiranës konsideron si organizator të skemës shtetasin italian Francesco Beccheti, i cili, në bashkëpunim me nënën e tij, shtetasen Liliana Condomitti, kanë qenë të përfshirë në një marrëdhënie financiare konçensionar-kontraktor për ndërtimin e hidrocentralit të Kalivaçit në Shqipëri. Sipas hetimit, koncensionari “KEG”, i kontrolluar në shumicë aksionesh nga një kompani e Francesco Becchetit, ka kontraktuar për punime kompaninë “Energji”, e kontrolluar në mënyrë absolute nga nëna e tij, Liliana Condomitti. Nëpërmjet manovrave financiare, të shtrira në harkun kohor 2007-2013, dhe të zbuluara tashmë nga hetimi i Prokurorisë, këta dy shtetas kanë përfituar në mënyrë të paligjshme miliona euro, të cilat më pas i kanë investuar në shoqëritë “Cable System”, “400KV” dhe “Fuqi”, të administruara po prej tyre, në bashkëpunim edhe me shtetasit M.R dhe E. T. Ndërsa një pjesë të parave të përfituara nga manovrat financiare i kanë depozituar në disa banka. Po ashtu, rezulton se kompania “Energji”, për të ardhurat që ka përfituar, duhet të paguante detyrimet tatimore. Sipas kontrollit nga Dega e Tatim-Paguesve të Mëdhenj, rezulton se “Energji” duhet t’i paguante shtetit një shumë prej rreth 770 milionë lekë të reja detyrime tatimore, të cilat nuk janë paguar. Për këtë arsye, Drejtoria e Tatimeve ka urdhëruar bllokimin e llogarive bankare të “Energji” dhe pagesën e detyrimeve nga llogaritë e saj. Për të shmangur tërheqjen - See more at: http://shqiptarja.com/aktualitet/2731/pastrim-parash-sekuestro-60--te-aksioneve-te-agon-channel-297800.html#sthash.GAtpLtNJ.dpuf * Damals war in 2000 die Deutsche Bank auch identisch mit der Italienischen Mafia, tauchte zur Finanzierung von überteuerten Energie Projekten im Stile der Italienischen und Weltbank Mafia auch in Albanien erstmalig auf.

    FOTOT: “Françesko i Agonit” dhe Kalivaçi, historia e një hidrocentrali fantazëm

    EKSKLUZIVE DITA - Përpara hapjes së televizionit Agon CH emri i Françesko Beketit (Francesco Becchetti) shumë shqiptarëve u kujtonte tentativën e parë për...


  • Die Kumanova Terroristen mit US Pass, Unterstützung der Botschafter Mafia, schützten ein Gefangenen Camp in Kumanova, wo von Migranten Löse Geld erpresst wurde
    Den Britischen Botschafter nennt man ja "Himmler" in Skopje und Steinmeier und Co. musste den üblichen Hirnlosen Schwachsinn von sich geben, um von einem weiteren schweren Verbrechen in Europa abzulenken. Eine Doku der Britten hat nun Beweise und Zeugen gesammelt, weil durch die Polizei Aktiion in Kumanova auch 300 Gefangene Migranten befreit wurden, bzw. fliehen konnten.

    Das kriminelle Enterprise in Skopje mit dem US Botschafter: Paul Wohlers - "The six horsemen of the apocalypse, the so called "western" ambassadors"


    Migranten Gefangenen Lager gab es dort, wo Löse Geld erpresst wurde! Wir sind in Europa! Noch peinlicher wird die Sache, das die Kosovo Terroristen Bande mit US Pass, dort entführte Syrier, Afghanen in Gefangenen Lager festhielt 300 Personen) um von Verwandten Lösegeld zuerpressen und Steinmeier zum Sprachrohr dieser Verbrecher wurde, wie ein Britischer Sender nun berichtete. Die Deutsche Botschafterin mischte sich auch ein Skopje, forderte vor Wochen eine Untersuchung gegen den Ministerpräsidenten, wo gefilmte Vidoes zeigten wie die Georg Soros Gestalt Zoran Zaev vollkommen korrupt ist. Langzeit Steinmeier Politik, immer mit Kriminellen, wo man zum Sprachrohr wird, in Kumanova für die Drogen und Terroristen Banden, die grosse Schleuser Organiationen betreiben, was ja konfrom schon mit dem Visa Skandal als Geschäfts Grundlage des Auswärtigen Amtes läuft, wie Bestechungs Orgien, Scheckbuch Politik, auch mti der FIFA das Deutschland 2006 die Weltmeisterschaft erhielt, ebenso die Bauaufträge für die Katar Fussball Weltmeisterschaft.

    Albanian mafia

    This is big business. In only a few hours in Belgrade, I met 10 different people who had been kidnapped and held by the gang – some of them in a different house to where Mohammed and Ahmed were kept. A smuggler who knew about the house told me that over a thousand are extorted every week. There will be inevitable fears of connections between the gangsters and international terrorism. But there are also more immediate dangers. When they started making phone calls, the villagers told us we should leave. The Afghans were one thing. But what they feared more was who was taking those calls. High powered ethnic Albanian mafia – the sort of men who can take on the Macedonian state in open combat and could be relied on to violently protect their share in the profits from human traffic............................. http://www.channel4.com/news/tracking-down-macedonias-migrant-kidnap-gang 08 Jun 15 Macedonia Probes Migrant Kidnapping Claims Police are investigating media reports about the alleged large-scale kidnapping of illegal migrants from the Middle East by gangs who are said to be holding them for ransom. Sinisa Jakov Marusic BIRN Skopje http://www.balkaninsight.com/en/article/macedonia-police-investigates-claims-of-migrants-hijackings

  • Käufliche Richter und der General Staatsanwalt in Albanien, leitet ein Verfahren ein wegen Grundstücks Diebstahl, illegalen Baunehmigungen gegen Edi Rama
    Einzige Politik in Albanien: Geldwäsche, Betrug, Ignorierung aller Gesetze, Grundstücks Diebstahl, Urkunden Fälschung und gekaufte Richter und Politiker: Es geht natürlich auch mit der Edi Rama Regierung weiter, der in der EU Justiz gut bekannt ist, ebenso bei höchsten Polizei Dienststellen und das vor über 10 Jahren schon.

     Die Justiz Kommission der Albanischen Parlamentes stellt fest, das 100-300.000 € für einen Posten im Justiz Wesen gezahlt wird, wo schon die Gerichts Beamten hohe Beträge bezahlen für den Job, weil diese grösste Gruppe im Gericht, Beweise fälscht, Beweise verschwinden lässt, Gelder eintreibt, damit die Staatsanwaltschaft Verfahren einstellt. Alles lange bekannt.


    Die als vollkommen korrupt bekannte Albanische Justiz, von dem Capo der Albaner Mafia Salih Berisha (Stratfor) kontrolliert, ist vor allem für die gekauften Gerichts Urteile bekannt. Nachdem die hohe Staatskontrolle die Fakten darlegte, das illegale Genehmigungen vergeben werden, direkt durch das Councel der Regierung mit Edi Rama, beantragte der General Staatsanwalt Adriatic Llala, bei dem Obersten Gericht, das man weitere Ermittlungen gegen Edi Rama machen kann und auch Anklage erheben darf: Die 5 Richter: Medi Bici, Shkëlzen Selimi, Edmond Islamaj, Artan Broci, Admir Thanza. stimmen zu. Auffällig ist, das die Super Bau, Beton und Geldwäsche Mafia, auch in Durres, jede Festnahme, Abriss und Gerichts Verfahren gegen den Bürgermeister Vangjush Dako verhindert, dessen Verhaftung sogar Edi Rama noch Ende 2013 ankündigte. Auffällig ist, das ständig die Gesetze geändert werden über die Legalsierung nun seit 15 Jahren, wo nie die Alt-Eigentümer berüchtigt werden, Regierungs Dokumente oder die Urteile und Anweisungen des EU Menschen Rechts Hofes in Strassburg. Gesetze über Bauen, wurden nie seit 1993 implementiert. Auch gegen Ilir Meta, als amtierender Minister Präsident begann die Generalstaatanwaltschaft Arben Rakipi, wegen zahlreicher krimineller Schweren Straftatbeständen wie Grundstücks Raub, illegalen Bauen auch gegen die Ehefrau in 2001 zuermitteln, bis er illegal entlassen wurde, weil der Präsident R. Meidani, eine Marionette der US - Albanischen Mafia war, unter dem Drogen Boss, US Botschafter und Terroristen Finanzier: Josef Limprecht(eliminiert Mitte Mai 2002). Hintergründe: der US - Albanischen Geldwäsche- Bau Mafia unten*, wo die Albaner Mafia verärgert ist, das Edi Rama, http://i.ytimg.com/vi/v78nxAry3T4/hqdefault.jpg einige der illegalen Bauten von der Familie des Lulzim Basha, Berisha sprengen liess und auch das Tirana See Projekt gestoppt wurde. Gestoppt: Das Gangster Syndikat des Fahri Balliu und Bashkim Ulaj, “Gener-2″ baut über die Feiertag im Park am See in Tirana Altes Thema: aus 2009 vom Insider: Gary Kokolary Building permits for friends and partner of Edi Rama Aktuelle illegale Genehmigungen des Edi Rama: Gegen Verfassung und Gesetze: Edi Rama vermietet die Küste an Minister, Botschafter, Abgeordnete und Klientel Der Verfassungs Richter Besnik Imeraj, ist gerade beim Luxus Shoppen in Rom erwischt worden, am Ende einer teueren Luxus Welt Reise.Ein echter Ratten Verein, von [caption id="attachment_6395" align="alignnone" width="300"]Gjin Gjoni, Bujar Nishani, X. Zaganjori **Justiz Mafia Albania** Gjin Gjoni, Bujar Nishani, X. Zaganjori
    **Justiz Mafia Albania**[/caption] Bujar Nishani, Gjin Gjoni, X. Zangjori, ein Super Desaster, wo Justiz zum Schimpf Wort wird. Aktiv sind Alle dabei, mit gefälschten Grundstücks Dokumenten, Eigentümer von illegalen Lokalen, oder illegal gebauten Appartments, bzw. Luxus Villen. Besonders diese Wild West Papiere, ohne Stadtrats Beschluß, Vermessung usw. stehen in schwerer Kritik. Oft sind die Verantwortlichen auch nur Strohdumm, wie jeder Professor in Albanien. Edi Rama in 2014: Geldwäsche Projekte, wo aktiv praktisch jeder aus der Politik Mafia inklusive der Familie Berisha aktiv ist. Grosse Grundstücke werden privatisiert, fast immer den Einheimischen gestohlen: 187.000 qm an die Eurocol Sh.P.K. ohne einen Beschluß, örtlicher zuständiger Behörden, des Ministeriums, genehmigte Edi Rama so ein Projekt, ohne Geologischen Untersuchungen, Vermessungen, Architektur Pläne, auch wenn es nur Projekt Genehmigungen sind. Besonders auffällig, das mit anderer Handschrift: 187.000 qm eingetragen wurde, ohne die gesetzlich vorgeschriebene Vermessung (Orts Bezeichnung) im übrigen und in Tradition, sowieso Alles zusammen gefälscht wird. Das lächerliche Papier ist weder ein Baugenehmigung, wird wohl für Kleine Kiosike, oder Errichtung von Mini Zeitungs Verkaufs Stellen verwendet. Tradition: Alles zusammen gefälscht, was System ist. (subsequent application for a special permit without any condition with fake subsequent entry of the plot size, etc .. typical mafia fakes such changes. Without a company name. No law allows something, like this) State Supreme Audit has found violations in 10 cases, but political intervention, makes “exception” to the Himara Region Vor über 13 Jahren war schon bekannt, das Edi Rama, willkürlich Baugenehmigungen in Tirana gab, wo in Folge 500.000 qm illegal bebaut wurden, was ein Dauer Brenner ist bei dem EU Menschenrechts Gerichtshof, in über 500 anliegenden Fällen, des Grundstücks Raubes in Tirana. SAI kritisiert die Regierungs Vergabe einer Lizenz für ein Geldwäsche Projekt auf 187.000 qm an die Eurocol Sh.P.K. als schweren Gesetzes Verstoss Eine unglaubliche Idiotie, aber Standard in Albanien: Man lernt nie was Tourismus ist, sondern stiehlt Grundstücke, versucht diese Geldwäsche Projekte zu verkaufen und oft direkt am Meer und die Abwasser Versorgung ist Albanischer Standard. Die Bade Strände fotoja Der Bau des Koço Kokëdhima bei Himari, alle Gesetze sind ignoriert bei den Mindest Abständen. Der Skandal Bau des Koço Kokëdhima in Himari – Qeparo direkt am Meer Neben an, begann ebenso die Familie Koka Kokedhima, mit einem Bagger weitere Küsten Grundstücke zuplanieren, obwohl der Familie Nichts dort gehört, was von der Bau Polizei kurzfristig gestoppt wurde. Besonders lächerlich: Wenn man illegal baut, passiert Nichts wie nur die 2 Vorgänge zeigen in der identischen Klientel Politik. Man versucht ebenso wie Salih Berisha, nachträglich illegale Grundstücks Besetzungen zu legalisieren. Was auffällt: Der General Direktor der General Staatsanwaltschaft Eugen Beci, wurde vor kurzem entlassen. aus 2010 Dqs 20% Beteiligungs Modell des Edi Ramas, an Mafia Bau Firmen wie Vision Construction Fatos Lobonja: “because Rama is associated with the oligarchs and organized crim” BBC Interview mit Comedy Show des Edi Rama des Monats: “es gab keine Korruption in Tirana, wo er Bürgermeister war” Altes Thema: aus 2009 vom Insider: Gary Kokolary Building permits for friends and partner of Edi Rama Die Salih Berisha Mafia u.a. von Fahri Balliu (rouinierte die Österreicher Baufirma Alpine aktiv, hat Insolvenz angemeldet und wurde gepfändet) und Bashkim Ulaj, dem Tropoje, Chef Geldwäsche Gangster des Salihg Berisha: Bashim Ulaj, mit seiner Baufirma Gener - 2 hat enorme Probleme, mit ihren gefälschten und illegalen Bau Genehmigungen überall. Die illegalen Bau Genehmigungen wurden für ungültig erklärt, per Bau Polizei und Gerichts Bestätigung in der Berufung vorläufig gestoppt. Das Gangster Syndikat des Fahri Balliu und Bashkim Ulaj, “Gener-2″ baut über die Feiertag im Park am See in Tirana Bashkim Ulaj (rechts) mit dem Häuptling der Tropoje Verbrecher Clans, Salih Berisha. Die andere Haupt Geldwäsche Person: der Ziegenhirte: Astrit Velija, der komplette teure Luxus Universitäten baute in Berat, Durres, Tirana und immer auf gestohlenen Grund und ohne jede Genehmigung Keine Anklage gegen den Gangster: Astrit Veliaj mit der UFO Universität und NATO Versagen der Albanischen Küstenwache Für die Sprengung des illegalen Appartment Baues in Vlore von der Gangster Lulzim Basha Familie - Isufi, ist der Berisha Clan extrem verärgert gewesen. Eines der vielen Berisha Mafia Bauten an der Küste, wo bis heute nicht Anklage erhoben wurde, für die Fälschung von Dokumenten und illegam Bauen. Die illegalen Mafia Bauten der Familie Lulzim Basha und des Schwieger Vaters: Xhaferie Isufi in Vlore Gegen Verfassung und Gesetze: Edi Rama vermietet die Küste an Minister, Botschafter, Abgeordnete und Klientel Hajredin Fratari wurde verhaftet: Ein Grosser Alt Gangster der erneut illegal in Tirana baute Hirnlos S. Berisha kritisiert die EU Botschafterin und die Banken Kredit Kathastrophe Berisha-Nishani vënë nën hetim Edi Ramën nëpërmjet 5 gjyqtarëve në Gjykatën e Lartë, urdhër Llallës të hapë dosje për 3 leje ndërtimi

    Berisha-Nishani vënë nën hetim Edi Ramën nëpërmjet 5 gjyqtarëve në Gjykatën e Lartë, urdhër Llallës të hapë dosje për 3 leje ndërtimi
    Drejtësia shqiptare, e damkosur ndërkombëtarisht sa i takon nivelit dhe rekordeve të korrupsionit, ka marrë një vendim të pazakontë. Pesë anëtarë të Gjykatës së Lartë, nën influencën dhe diktatin e Sali Berishës dhe Bujar Nishanit, kanë firmosur një vendim, i cili detyron kryeprokurorin Adriatik Llalla të marrë nën hetim kryeministrin Edi Rama, për dhëniet e tre lejeve ndërtimi, në datat 05.2001, 17.03.2004 dhe 17.09.2004. Ky akt është i pazakontë, në kushtet kur, Gjykata e Lartë, që nga themelimi i saj, nuk ka marrë qoftë edhe një vendim kundër zyrtarëve të lartë, aq më tepër kundër një kryeministri.
    Gjithsesi, nuk ka dyshim se pas kësaj lëvizjeje fshihen Sali Berisha dhe Bujar Nishani, të cilët aktualisht kanë nën kontroll dhe nën influencë Gjykatën e Lartë. Ky vendim pritet t'i hapë telashe kryeministrit Edi Rama me drejtësinë, pasi detyron kryeprokurorin Llalla të nisë hetimet dhe të procedojë penalisht kryeministrin. Tashmë duket qartë se, drejtësia e Sali Berishës dhe Bujar Nishanit ka nxjerrë dhëmbët për të kafshuar dhe kanosur mazhorancën në mesin e mandatit qeverisës. Duke përdorur Gjykatën e Lartë si kamxhik politik, Sali Berisha, me vendimin në fjalë, synon t'i japë një mesazh të qartë kryeministrit Edi Rama, se mund t'i minojë pozitat në çdo moment. Ndërkaq, nëse kryeprokurori do ta referojë këtë dosje në Gjykatën e Lartë, sikundër edhe e detyron vendimi, atëherë mund të kemi të bëjmë me një skenar destabilizimi, i orkestruar nga dyshja Berisha-Nishani dhe gjykatat që kanë nën kontroll.
    Vendimi
    Teksa e gjithë vëmendja është përqendruar tek fati i kandidatëve të inkriminuar dhe në një kohë kur mazhoranca po akuzon Lulzim Bashën, Prokurori i Përgjithshëm tashmë është i detyruar të hapë një dosje të kryeministrit Edi Rama, për tre leje ndërtimi, të dhëna gjatë kohës kur ishte kryebashkiak i Tiranës. Çështë e vërteta, fillimisht, kryeprokurori Llalla vendosi ta mbyllë këtë dosje. Por çfarë ka ndodhur? Pesë anëtarë të Gjykatës së Lartë kanë marrë një vendim, i cili e detyron Adriatik Llallën që të hapë dosjen e kryeministrit Edi Rama, si dhe ta referojë për gjykim në gjykatë. Pesë anëtarët e Gjykatës së Lartë, të cilët i kërkojnë Lallës të marrë nën hetim Ramën janë Medi Bici, Shkëlzen Selimi, Edmond Islamaj, Artan Broci, Admir Thanza. Kolegji Penal i Gjykatës së Lartë, i cili ka marrë këtë vendim, kryesohej nga Medi Bici. “Pёr kёto arsye Kolegji Penal i Gjykatës së Lartë, bazuar në përcaktimet e neneve 277/3 të Kodit të Procedurës Penale, vendosi: Pranimin e kërkesës. Prishjen e vendimit të mosfillimit të procedimit penal, datë 03.11.2014 të Prokurorisë së Rrethit Gjyqësor Tiranë. Kalimin e akteve të çështjes për kompetencë lëndore Prokurorisë së Përgjithshme. Tiranë, më 23.03.2015”, thuhet në vendim.
    Kallëzimi
    Në datën 10.04.2014, pranë Prokurorisë së Përgjithshme Tiranë, është paraqitur një kallëzim penal kundër kryeministrit Edi Rama. Kallëzimi i është referuar një deklarate mediatike të shtetases Jorida Tabaku me datë 11.05.2013 (ish n/kryetare e Bashkisë Tiranë në atë kohë), nëpërmjet të cilës ka akuzuar shtetasin Edi Rama që gjatë kohës së ushtrimit të detyrës së Kryetarit të Bashkisë ka dhënë tre leje ndërtimi të kundërligjshme, firmave të ndërtimit pranë tij dhe në dëm të buxhetit të shtetit. Ndërkaq, Prokuroria me vendimin e datës 03.11.2014 ka vendosur të mos fillojë materialin nr. 6822 të vitit 2014 pasi: Faktet për të cilat është depozituar kallëzimi penal nuk mund të hetohet pasi janë përfshirë nga Instituti i Parashkrimit.
    Arsyetimi i gjykatës
    Kolegji Penal i Gjykatës së Lartë, pasi dëgjoi palën prezente në gjykim, administroi provat e paraqitura dhe arriti në përfundimin se ankimi i paraqitur nga kallëzuesi është i mbështetur në ligjin procedural dhe si i tillë duhet të pranohet. Ky kolegj vlerëson se shkresa me nr.566/2, datë 06.05.2014 e Drejtorit të Hetimit dhe Kontrollit të Ndjekjes Penale të Krimit të Ekonomik, Korrupsionit dhe Krimit të Organizuar në Prokurorinë e Përgjithshme si akt administrativ me të cilin i është dërguar për kompetencë hetimi, kallëzimi në fjalë bie ndesh me ligjin procedural penal, nenin 277/3 të Kodit të Procedurës Penal, sipas të cilit për veprat penale që gjykohen në shkallë të parë nga Gjykata e Lartë, procedohet nga Prokuroria e Përgjithshme. Përfundimisht, Kolegji Penal i Gjykatës së Lartë vlerëson se vendimi i Prokurorisë së Rrethit Gjyqësor Tiranë, datë 03.11.2014, “Për mosfillimin e procedimit penal”, është rrjedhojë e zbatimit të gabuar të ligjit procedural penal, si vendim i marrë nga organi jo kompetent. Si i tillë ky vendim duhet të prishet dhe aktet e çështjes t'i dërgohen për kompetencë lëndore Prokurorisë së Përgjithshme. Adriatik Doçi
    * Hintergrüne
    Die absolute Fehl Besetzung der Generalstaatsanwaltschaft mit Adriatik Llala, kann nun mit weiteren Ermittlungen beginnen, nachdem 5 Richter des Obersten Gerichtes, Ermittlungen gegen den Premier Minister Edi Rama zustimmten, wegen 3 illegalen Baugenehmigungen. Es gibt allein 80.000 illegale Bauten ab 2009, die nicht legalisiert werden, darunter 22.000 an der Küste. Die US Mafia, mit Bajraktari, hat nicht nur das Interpol Büro besetzt viele Jahre, sondern tauchte auf für weitere Küsten Grundstücks Raub Orgien auf mit der Operations Zentrale rund um Alban Xhillari, oder dem Bel Conti Komplex. Das Oberste Gericht untersteht der X. Zanganjori Mafia, der überhaupt gegen die Verfassung, je zum Verfassungs Richter ernannt wurde in 2004. Ausführungen über Edi Rama, was er real auch in jüngsten Zeit organisiert hat, neben seinem Diebstahl von 500.000 qm Grund in Tirana, und zahlreichen illegalen Bauten, welche mit über 500 Fällen den EU Menschenrechtshof beschäftigen und bis heute die juristisch bindenden Urteile nicht umgesetzt hat.
    Steht auf der Abschuss Liste ganz Oben die peinliche Disco der DP Mafia in Durres, erst 2014 gebaut, weil das Mafia Umwelt Ministerium nur am Geld erpressen gewesen war.
    tirana mafia Mehr Info, über das grösste Politische Mafia Projekt in Tirana, was in die Spitzen der beiden wichtigen Parteien fährt und tief in den Drogen Handel! Jetzt kann man verstechen, warum die Top Albanische Politische Mafia, Visa Freiheit braucht, denn solche Projekte müssen finanziert werden und das sollte man der Visa Freiheit funktionieren, indem man junge Leute, zum Drogen Transport und Verteilung anheuert und so im Hintergrund bleiben kann.


  • Vatikan: König der Umnachteten zu Besuch in Bosnien

    Vatikan: König der Umnachteten zu Besuch in Bosnien

    Lux um Luzifer-Lux - vor 51 Minuten
    Kaum sondert der Papst sein Geseiere aus Allgemeinplätzen ab, wird er auch schon wieder von den Dummen und Einfältigen dafür geadelt. So sprach das Oberhaupt der Romsekte von solch belanglosen und schwammigen Sachen, wie die, das derzeit "*eine Art Dritter Weltkrieg*" stattfinden würde, den "*einige Menschen* absichtlich schüren*", als ob das noch kein Mensch bisher bemerkt hätte. Der Vizegott zu Rom vermied es absichtlich Namen zu nennen. Er sagte nichts darüber, was seine allbarmherzige Allmacht im Himmel vom Treiben seiner Ebenbilder hält. Und er drohte auch keinem Mitglied sein... mehr »


  • Das kriminelle Enterprise in Skopje mit dem US Botschafter: Paul Wohlers - "The six horsemen of the apocalypse, the so called "western" ambassadors"
    Eine lange Terroristen Tradition haben die Amerikaner im Balkan, welche auch 4.000 Islamische Kopf Abhacker nach Bosnien schon holten, direkt durch Bill Clinton. Paul Wohlers, muss aufpassen, das er nicht eliminiert wird, für seine Terroristen Verbindungen rund um eigene Drogen Netz Werke, wie der US Botschafter Josef Limprecht (Mitte Mai 2002), oder der Terroristen Chef in Libyen: John Christopher Stevens

    Briefe aus 1992 von Salih Berisha an berüchtigste Terroristen, zeigen, eine Tradition des Georg Soros, der Amerikaner auch mit Yassin Kadi, das man mit Terroristen Umstürze organisiert, damals gegen Jugoslawien, heute gegen Jeden, der sich den Russland Sanktionen widersetzt.
    mit Briefen, des Salih Berisha an Abdyl Latif Saleh aus 1992.

    Vom Terroristen Abdyl Latif Saleh, wurden in Albanien umfangreiche Vermögen beschlagnahmt u.a. war er auch an den Bin Laden Türmen beteilligt von Yassin Kadi,.

    Panik herrschte bei der Bande der Diplomaten Mafia, den  "The six horsemen of the apocalypse, the so called "western" ambassadors"", als man ihre Terroristen, 3 mit US Pass, 1 mit Britischen Pass erschoss.

    Wir haben bereits Anfang Februar darauf hingewiesen, das die kriminellen  Amerikaner mit korrupten EU Politikern, einen Putsch planen mit ihren korrupten CIA und Georg Soros Vertretern und als Motor war damals schon bekannt das es erneut der Britische Botschafter und der kriminelle Pyschopat der US Botschafter  den Putsch organisieren und finanzieren. Verbrechen gehört zu den Aktivitäten auch Deutscher Botschaften, wie schon der Visa Skandal zeigte, weil Drogen Handel, zum Wirtschafts Aufbau der Offiziellen Politik des Frank Walter Steinmeier gehört, inklusive Todesschwadronen. Wer Karriere machen will, macht da mit.

    Radmila Šekerinska Радмила Шекеринска
    Radmila Sekerinska (cropped).jpg
    Oppositions Führerin: 
    CIA und Georg Soros ausgebildet, finanziert

    ZAEV natürlich nun mit Albaner Flagge                                               

     und den vollkommen korrupten Zoran Zaev natürlich nun mit Albaner Flagge

    Profi Krimineller des US Department of State: Langzeit Staaten Zerstörer und alle Regeln der Demokratie und des Völkerrechtes ignorierend.
    Paul D. Wohlers
    Ambassador Paul D. Wohlers 01.jpg
    United States Ambassador to the Republic of Macedonia
     

    Aktuell:
    Jess Baily
     Jess L. Baily, United States Ambassador to the Republic of Macedonia
    Jess L. Baily, United States Ambassador to the Republic of Macedonia Jess Baily was confirmed by the Senate to be the U.S. Ambassador to Macedonia in December 2014.
    2.2.2015
    Die korrupten EU und US Banditen sind entsetzt, als man ihre Georg Soros Vertreter in Mazedonien verhaftete Aber das ist für Nato- und EU-Konsorten kein Grund zur Einflussnahme, weil jeder auf dem Globus weiss, mit welcher Inbrunst man sich gerade die ukrainische Korruption an die Brust gezogen hat.

    Nachdem ein deutscher Bundesaussenminister die Heroinproduktion in Afghanistan zum Grundpfeiler der wirtschaftlichen Entwicklung dieses Gemeinwesen umfunktioniert hatte, sollte man Beteuerungen dieser Art seitens europäischer Spitzenvertreter ohnehin keinen Glauben mehr schenken. aus:

    Willkür ist noch lange kein Konzept, das zur Befriedung führt
    von Willy Wimmer, ehemaliger Staatssekretär im deutschen Verteidigungsministerium und Vizepräsident der Parlamentarischen Versammlung der OSZE,über Frank Walter Steinmeier und an dem Wirtschafts Boom durch Geldwäsche, wollten die Deutschen Vertreter ja offiziell, mit vollen Wissen profitieren.

    Viele Diplomaten agierten nach diesem Schema, wie auch ein BKA Bericht rund um Mord und den Visa Skandal zeigten. Nennen wir die Bande, die Privatisierungs Mafia, wo Einige in diesem Artikel aufgeführt sind. Steinmeier's offizielle und einzige Aussenpolitik, den Drogen Handel mit Kriminellen zufördern. June 3, 2008 – Soros’ destabilization of the Balkans: Creating a haven for drug trafficking publication date: Jun 3, 2008 Soros’ political and economic interference results in growth of organized crime in Europe…………. http://www.waynemadsenreport.com/articles/20080603
    Ruppert
    The CIA, Iran-Contra and the Narcotics Money Laundering Nexus By Global Research News, April 24, 2014 Koerber Stiftung eine reine Mafia Fabrik, u.a. als Salih Berisha Partner: Glori Husi, als Berater und Partner
    Mazedonien – Blaupause nach dem Muster von «Regime change»Interview mit Zivadin Jovanovic, Präsident des Belgrad Forum for a World of EqualsUSA und Russland kämpfen in Mazedonien um Energie-Markt Korrupte EU Beamte, als dumme dreiste Betrüger tauchten ebenso auf: "Etwa fünf oder sechs Beamte reisten ohne ein Mandat der OSZE nach Skopje, bezeichneten sich selbst als «eine OSZE-Mission» und präsentierten einige «Rezepte» und Forderungen für Nikola Gruevski" aus http://zeit-fragen.ch/index.php?id=2147 Die Blindheit der Europäischen Union gegenüber der Militärstrategie der USAvon Thierry Meyssan

    Damaskus (Syrien)Mazedonien hat soeben eine bewaffnete Gruppe, deren Geldgeber seit mindestens acht Monaten unter Beobachtung stehen, unschädlich gemacht. Damit hat es einen neuen Putschversuch, der von Washington für den 17. Mai geplant war, vereitelt. Er hatte das Ziel, das Chaos, das bereits die Ukraine infiziert hat, nach Mazedonien auszuweiten, um der Durchleitung einer russischen Gaspipeline zur Europäischen Union zuvorzukommen.
    JPEG - 25.9 kB
    Das Quartier der bewaffneten Gruppe in Kumanovo nach dem Einsatz.
    Unter ihnen befanden sich: - Sami Ukshini, bekannt als „Kommandant Sokoli“, dessen Familie eine historische Rolle in der UÇK spielte. - Rijai Bey, ehemals Bodyguard von Ramush Haradinaj (selbst ein Drogenhändler, militärischer Kopf der UÇK, dann Premierminister des Kosovo. Er wurde vom Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien zweimal für Kriegsverbrechen verurteilt, aber schließlich freigesprochen, weil neun entscheidende Zeugen während des Gerichtsverfahrens ermordet wurden). - Dem Shehu, zur Zeit Bodyguard des albanophonen Führers und Gründers der BDI-Partei, Ali Ahmeti. - Mirsad Ndrecaj, bekannt als der „Nato-Kommandant““, Großsohn von Malic Ndrecaj, dem Kommandanten der 132sten Brigade der UÇK.
    JPEG - 36.1 kB
    Fadil Fejzullahu, einer der Anführer der bewaffneten Gruppe, bei dem Einsatz getötet, mit seinem Paten, dem Botschafter der Vereinigten Staaten Paul Wohlers.
    Die wichtigsten Leiter dieser Operation, zu denen auch Fadil Fejzullahu (beim Angriff getötet) gehörte, stammen aus dem Umkreis des Botschafters der Vereinigten Staaten in Skopje, Paul Wohlers.
    JPEG - 28.3 kB
    Obwohl Mazedonien kein Mitglied der Nato ist, „verfolgte“ Jens Stoltenberg den Polizeieinsatz in Kumanovo.
    Um jeden Zweifel an der Identität der Sponsoren dieser Operation auszuräumen, intervenierte der Generalsekretär der Nato, Jens Stoltenberg, bereits bevor der Einsatz vorbei war – nicht um seine Verurteilung des Terrorismus und seine Unterstützung für die verfassungsmäßige Regierung Mazedoniens zu erklären, sondern um die terroristische Gruppe in eine legitime ethnische Opposition zu verwandeln
    JPEG - 37.5 kB
    Als Gouverneur der Region Strumica wurde Zoran Zaev angeklagt, den Bau eines Handelszentrums begünstigt zu haben, und wegen Korruption inhaftiert. Zu seiner Unterstützung verließ seine Partei demonstrativ das Parlament. Er wurde schließlich vom Präsidenten der Republik, Branko Crvenkovski, begnadigt, der danach die Führung seiner Partei übernahm. Im Juni 2013 wurde dann Zaev zum Vorsitzenden der SDSM gewählt.
    Im Januar 2015 verhinderte Mazedonien einen Putschversuch zugunsten des Oppositionschefs, des Sozialdemokraten Zoran Zaev. Vier Personen wurden verhaftet und Herr Zaevs Reisepass wurde beschlagnahmt, während die atlantische Presse ihre Anklage von einem „autoritären Abdriften des Regimes“ (sic) auf den Weg brachte. Dieser Staatsstreich wurde von Mile Zechevich, einem ehemaligen Angestellten einer von George Soros’ Stiftungen, koordiniert.
    Damaskus (Syrien)
    Dschihadisten im Dienst des Imperialismus
    Die westlichen Regierungen machen kein Geheimnis daraus, dass sie die Dschihadisten benutzen. So hat die Nato beim Sturz Muammar al-Gaddafis als einzige Bodentruppe al-Qaida benutzt; Israel hat die Truppe der Vereinten Nationen von den Golanhöhen weggeschickt und durch al-Nusra ersetzt; das internationale Bündnis gegen Daesh (IS) hat Palmyra fallen gelassen, um Syrien zu schaden. Aber während man die Interessen des Westens versteht, kann man doch nicht begreifen, warum und wie die Dschihadisten für Onkel Sam arbeiten können.
    Nedelkovski: There are Americans killed among Terrorists in Kumanovo
    Monday, 18 May 2015
    http://www.kurir.mk/images/stories/2015/05/15/milenko.jpgOne of Macedonia's most famous journalists is Milenko Nedelkovski.In an editorial published on his website on May 15th, he is asking himself one question, will Macedonia make it from the foreign initiated destabilization? The short answer says Nedelkovski, is a resounding Yes. "The six horsemen of the apocalypse, the so called "western" ambassadors didn't wait a single day for us to even bury the Macedonian heroes, they rushed to meet with president Ivanov and Gruevski, to blackmail, to "insist", to request, to demand!!" writes Nedelkovski. "The basic requests were layered like a baklava, you know, the usual suspects, judicial reforms, protection for whistleblowers (I assume the same protection US granted Manning and Snowden?), political dialog and similar cr*p, but the Real Request Was for the Courts Not to Release the Name of the British Ambassador as Directly Ordering the Coup" says Nedelkovski adding "Just as Important was to Hide the Names of 4 Americans and British Terrorists Killed in Kumanovo" The four came from the US Base in Kosovo, BondSteel. "The US Ambassador Jess Bailey, nicknamed by Macedonian media as "Jess (Himmler) Bailey was instrumental in the failed coup attempt in Turkey where several civilians died during months old staged protests. There too the coup started with a fabricated wiretapping scandal." says Nedelkovski. "Now Himmler was sent here to do the same" adds Nedelkovski. Yesterday, the Macedonian Government lowered the count of 14 killed terrorists to 10, is it to hide the 4 American terrorists and their involvement? Skopje based Dnevnik ran an editorial as well, of leaked information that 4 of the killed were neither from Kosovo, nor Macedonia or Albania, rather from "another nation".

     Read Nedelkovski's column here //Marija Nikolovska
    http://macedoniaonline.eu/content/view/27433/45/ Was ist los in Mazedonien?von Karl Müller «Ziemlich grob von ausländischen Parteien inszeniert»Aussenminister Sergej Lawrows Antwort auf eine Frage zu Mazedonien während der Föderationsversammlung der Russischen Föderation am 20. Mai 2015 in Moskau Mazedonien – Blaupause nach dem Muster von «Regime change»Interview mit Zivadin Jovanovic, Präsident des Belgrad Forum for a World of Equals USA und Russland kämpfen in Mazedonien um Energie-Markt Die Blindheit der Europäischen Union gegenüber der Militärstrategie der USAvon Thierry Meyssan
    Grundlage der verbrecherischen Politik der totalen Korrumpierung der Amerikaner im Balkan ist:
    Damit wurden für jedermann mehrere Zielvorgaben deutlich:
    1. Die Entwicklung und die künftige staatliche Struktur für jeden einzelnen der Balkan-Staaten hing nur von dem Willen einer Macht ab: den USA;
    2. Aufgabe der Europäer war es, sich nachhaltig wechselseitig in den Haaren zu liegen und den amerikanischen Plänen dienstbar und gefügig zu sein;
    3. nur ja keine befriedende Lösung im Ausgleich von Interessen zu erlauben, denn man weiss letztlich nie …;
    4. die Struktur des Balkans so zu gestalten, dass jeder feststellbare oder vermutete Einfluss der Russischen Föderation in dieser Region und bis zur Adria sich in Luft auflösen sollte;
    5. wie wir es schon zurzeit der Wehrmacht auf dem Balkan erfahren durften, hing es im wesentlichen davon ab, welche Volksgruppe auf dem Balkan sich eine vermeintlich mächtige Aussenbasis für ihre eigenen Interessen verschaffen konnte, um gegen andere die eigenen Interessen und die des mächtigen Verbündeten gebündelt zu sehen. Die Nachbarn konnten und mussten die Leidtragenden sein;
    6. nach Möglichkeit das Modell umzusetzen, das mit grossem Erfolg die baltischen Staaten gegenüber ihren Minderheiten durchboxen. Deren Beispiel besteht darin, den eigenen Minderheiten keine dem europäischen Standard vergleichbare innerstaatliche Rechtsposition zuzugestehen. Jeder Versuch, von aussen, eine Verbesserung der Rechts­position für die Minderheiten zu erzielen, wird dann zur «russischen Gefahr» umgespritzt und die eigene baltische Ignoranz unter den Schutz von Artikel 5 des Nato-Vertrages gestellt. Das haben die baltischen Staaten zur europäischen Perfektion getrieben, aber das geht auch an anderer Stelle;
    7. für Mazedonien unter allen Umständen den Zustand der «sichtbaren Fragilität» aufrechtzuerhalten. Dieser besteht darin, dass der griechische Nachbar seinen Verwandten noch nicht einmal einen gesicherten Staatsnamen zugesteht und damit den Eindruck international verstärkt, dass der Kuchen endgültig jedenfalls nicht verteilt zu sein scheint.
    8. Beg Rizajt Kommando Führer der UCK Terroristen in Kumanvo: Decani Mafia
      Beg Rizajt Kommando Führer der UCK Terroristen in Kumanvo: Decani Mafia
      Schweigen, der EU, USA, wenn die Terroristen auch noch mit UCK Uniformen, Terroristen und Banditen VerehrungKumanova4 auftreten. Zeri.infoFotos, welche die Main Stream Presse nicht zeigt. Ein Verbrecher Staat, wo Mörder, Terroristen im Hundert Tausender Paket, sich Shengin Visa Pässe besorgen, vor allem in Albanien und Mazeondien, für Drogen Handel und Beute Züge, welche schlimmer sind wie bei der Georgischen Mafia vor Jahren. Zentrale Geldwäsche Stelle, die Schweiz.Es gibt sogar Vergleiche das man Homo Sexuellen Hochzeiten, Clubs und Partys nicht legalsiert, was Homosexuelle Balkan Beauftragte, Aussenminister, Staatssekretäre, EU Abgeordnete als Grund für die Finanzierung eines Putsches ansehen, denn die Vorgänge sind in vielen Ländern identisch.
    http://balkan-spezial.blogspot.de/2015/02/die-korrupten-eu-und-us-banditen-sind.htmlandere Beiträge zum Thema hier:
    Dienstag, 26. Mai 2015


    Sonntag, 17. Mai 2015

    US - EU Georg Soros Mafia finanziert Demonstrationen - Mazedonien - Soros / Zaev's Putschplan weiter in Kraft

    Wir berichteten schon als Erste (Anfang Februar), über den Putsch Plan der Georg Soros Gestalten in Mazedonien mit Zoran Zaev, einem vollkommen korrupten tpyischen US Vertreter von Georg Soros, dem der CIA abgehörte Regierungs Telephonate inzwischen zur Verfügung stellt. Zoran Zaev, kämpft um sein Überleben, seitdem er als vollkommen korrupt enttarnt ist, was bei Georg Soros Gestalten normal ist inklusive der Deutschen Stiftungen und Organisationen wie Körber Stiftung, DAAD und Co..

    Statt den Mund zuhalten, mischen sich die Hirnlosen Gestalten des Auswärtigen Amtes ein mit der Botschafterin Christine Althauser, mit den üblichen Phrasen: Konsens, Transparenz, Kampf gegen die Korruption: Hirnlos Geschnatter wie eine Schallplatte, ohne jeden Inhalt.  22 Tode, davon 8 tode Polizisten erhält nicht einmal ein Kondolenz Schreiben, was die US- EU finanzierten Terroristen erneut in Mazedonien anstellten.

    Nuland attempts Kiev Version 2.0 in Skopje
    Wayne MADSEN | 16.02.2015 | 00:00
    Nuland has been charged by Macedonian intelligence with conspiring with Zaev of the Macedonian Social Democratic Union of Macedonia (SDSM), the former Communist Party that has been thoroughly co-opted by the U.S. Central Intelligence Agency (CIA) and Soros operative. Also charged in the attempted putsch against Gruevski is Radmila Sekerinska. Zaev and Sekerinska are said by Macedonian insiders to be nothing more than fronts for former Prime Minister and President Branko Crvenkovski who continues to head up the SDSM and accept large amounts of largesse from such CIA NGO laundry operations as the National Democratic Institute (NDI), National Endowment for Democracy (NED), Freedom House, and Soros’s Open Society Institute (OSI) to foment a themed revolution against Gruevksi’s right-of-center VMRO-DPMNE government. ...
    http://www.strategic-culture.org/news/2015/02/16/nuland-attempts-kiev-version-2-skopje.html """


  • Phantom Autobahn Verträge und 11 Verurteilungen von Kosovo Kriegs Verbrechern: darunter Sami Lushtaku und s. Selimi
    11 Kosovo Helden, wurden zu Haft Strafen verurteilt, für Kriegs Verbrechen.

     Die EU und ihr Konferenz Tourismus, damit die EU Deppen beschäftigt sind, mit hohen Millionen Kosten, ist seit langem dreist! Betrieben von korrupten US, EU, Berliner Gestalten, für einen Demokratie Aufbau des Nichts, denn die Aufbauhelfer sind Sturz dumm, wie der Kosovo schon zeigt.

    Serbien hat keine Grenz mit Albanien. Trotzdem werden zur Show, Autobahn Bau Verträge geschlossen, weil Wahl Kampf Zeit ist.


    Sunday, May 31, 2015

    EU judges sentence 11 Kosovo Albanians for war crimes



    Saturday 30 May 2015 at 3:01 PM ET by Ashley Hogan
    Sami Lushtaku, gilt als Leuchte der Wissenschaft im Kosovo, kurz ein krimineller Volldepp der "Drencia" Gruppe. S. Selimi, ist ein Auftrags Killer von den Amerikaner installiert, wo wir vor vielen Jahren schon in vielen Details berichteten. Obwohl Serbien nicht an Albanien grenzt, unterschreibt man über den Bau einer Phantom Autobahn, einen Vertrag in Tirana. KLA statue
    [JURIST] Judges of the EU Rule of Law Mission (EULEX) [official website] in Kosovo issued verdicts in the Drenica I and Drenica II [press releases] cases on Wednesday and sentenced 11 Kosovo Albanian men to prison. The charges included the intentional perpetration of violence, cruel treatment, beating, torture, humiliating and degrading treatment of civilians and for some the killing of a Serbian police officer. All of the acts were committed between June and September of 1998 at a Kosovo Liberation Army detention center in Likovac. The sentenced men include [Reuters report] Kosovo's current ambassador to neighboring Albania, Sylejman Selimi, and two close allies to the former Prime Minister Hashim Thaci [Britannica bio]. The prison sentences range from three to 12 years.
    EULEX was created [JURIST report] in 2008 to investigate crimes committed by ethnic Albanian rebels during the 1998 war with Serbia [BBC backgrounder]. Various courts and organizations have been dedicated to prosecuting war crimes committed on both sides of the conflict, resulting in convictions of both Serbian and Kosovar [JURIST reports] participants. Rebels during the conflict allegedly killed approximately 400 civilians. In April 2013 Serbia and Kosovo entered [JURIST report] into a historic agreement on EU membership, signaling a reduction in hostility between the two nations.

    Serbia, Albania to Build EUR 1 B Nis-Durres Motorway

    Stavros Markos um SManalysis - vor 1 Tag
    [image: Bulgaria: Serbia, Albania to Build EUR 1 B Nis-Durres Motorway] World » SOUTHEAST EUROPE Bulgaria: Serbia, Albania to Build EUR 1 B Nis-Durres Motorway Serbian Prime Minister Aleksandar Vucic (L) and Albanian Prime Minister Edi Rama (R), during Tirana Talks at the Vienna Economic Forum held in Tirana, Albania, 28 May 2015. EPA/BGNES Serbia and Albania will sign a protocol for the construction of a EUR 1 B motorway that will link Nis with the Adriatic port of Durres, Serbia’s Construction, Transport and Infrastructure Minister Zorana Mihajlovic said on Saturday. The docume... mehr » 

    Region "needs money, not seminars" from EU - PM

    Stavros Markos um SManalysis - vor 3 Tagen
    Prime Minister Aleksandar Vucic said in Albania on Thursday that "regional countries must work on joint infrastructure projects and seek support from the EU." Source: Tanjug Thursday, May 28, 2015 | 15:03 [image: (Tanjug)] (Tanjug) He was addressing "Tirana Talks" of the Vienna Economic Forum, where prime ministers of Albania, Montenegro, Bosnia-Herzegovina, and also Kosovo are taking part. Vucic spoke after Albanian Prime Minister Edi Rama to say that "the request for help and support from the European Union must be made together." "If we can't get EU's help and support, we mus... mehr » 

    from-albania-to-bosnia-brothers-need-arms-1

    From Albania to Bosnia: Brothers Need Arms

    In early 1990s Albania offered its help to the United States, which was looking for ways to support the Bosnian Muslims side in conflict in former Yugoslavia.
     
     


  • Motor der Korruption: Infrastruktur Projekte: Balkanstaaten fordern mehr EU-Gelder

    Projekte, ohne jede Kontrolle, sind Spezialität der korrupten EU Organisationen EBRD, der Weltbank Mafia vor allem mit dem IFC und vielen gescheiterten Privatisierungs Projekten. Schlagworte wie Voraussetzung für Stabilität fallen erneut, wobei durch die Migration mit Sicherheit der Balkan, keine Infrastruktur Projekte benötigt. Aber irgendein korrupter Politiker wird erneut Geld beschaffen, wo u.a. Joschka Fischer, Busek in Tirana bei der Konferenz dabei waren und die anderen Profis des Langzeit Betruges im Balkan.

    Voraussetzung für Stabilität: Balkanstaaten fordern mehr EU-Gelder

    Serbien, Albanien und der Kosovo haben die EU zu mehr wirtschaftlicher Unterstützung ihrer Länder aufgerufen. Mit der Finanzierung gemeinsamer Projekte fördere Europa "die Zukunft" der Balkanstaaten.

    Region "needs money, not seminars" from EU - PM

    Stavros Markos um SManalysis - vor 21 Stunden
    Prime Minister Aleksandar Vucic said in Albania on Thursday that "regional countries must work on joint infrastructure projects and seek support from the EU." Source: Tanjug Thursday, May 28, 2015 | 15:03 [image: (Tanjug)] (Tanjug) He was addressing "Tirana Talks" of the Vienna Economic Forum, where prime ministers of Albania, Montenegro, Bosnia-Herzegovina, and also Kosovo are taking part. Vucic spoke after Albanian Prime Minister Edi Rama to say that "the request for help and support from the European Union must be made together." "If we can't get EU's help and support, we mus... mehr »


  • Terroristen Financier: Sarah Sewall und die Comdey Show für Hirnlose, mit vielen Sicherheits Konferenzen in Albanien

    US Department of Terror im Balkan, deshalb gab es Terroristische Überfälle von Terroristen mit US Pass in Mazdonien.

    State Departament concerned for the raise of the radicalism in extrem

    Stavros Markos um SManalysis - vor 3 Tagen
    [image: foto e U.S. Embassy-Tirana] Under Secretary of State for Civilian Security, Democracy, and Human Rights, Sarah Sewall, and Ambassador Donald Lu met today with Prime Minister Edi Rama. Under Secretary Sewall thanked PM Rama and the Government of Albania for hosting the Regional Countering Violent Extremism Summit in Tirana, which follows the White House summit held earlier this year. She acknowledged that this summit is an important step in building toward this year’s United Nations General Assembly, where governments and civil society will make commitments to support concre... mehr » 

    Albania hosts regional European summit

    Stavros Markos um SManalysis - vor 44 Minuten
    [image: Albania hosts regional European summit] Albania hands over South-East European Cooperation Process presidency to Bulgaria *World Bulletin / News Desk* EU memberships for Balkan countries can play a role in uniting them around common goals despite their historical and cultural differences, Turkish Deputy Prime Minister Ali Babacan said Tuesday. Babacan made the remarks in the Albanian capital Tirana where Albania handed over its presidency of the South-East European Cooperation Process (SEECP) to Bulgaria. "The EU membership process of Balkan countries is very important for... mehr » 

    Unglaublich, was jeder wusste wie im Balkan, das die Amerikaner immer noch Terroristen finanzieren, was nicht verwundert. Das US Department of State

    Der US-amerikanischen Bürgerrechtsgruppe Judical Watch ist es gelungen vom militärischen Geheimdienst DIA die Herausgabe eines Geheim-Berichtes gerichtlich zu erzwingen. Der Bericht belegt, dass die Entstehung des Islamischen Staates (IS) den US-Amerikanern frühzeitig bekannt war und von diesen sogar gewünscht wurde, um den Druck auf den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu erhöhen. Der Journalist Jürgen Todenhöfer bezeichnet die neuen Erkenntnisse als “terroristisches Watergate”.
    IS made by USA. Bildquelle: xryshaygh.com
    IS made by USA. Bildquelle: xryshaygh.com
    Sieben Seiten umfasst ein nun freigegebenes Dokument des Geheimdienstes des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums Defence Intelligence Agency (DIA) aus dem August 2012, viele Passagen sind zensiert. Doch der Inhalt des ehemals als geheim eingestuften Berichtes ist brisant. So heißt es darin unter Anderem:
    “Es gibt die Möglichkeit der Schaffung eines sich konstituierenden oder nicht offiziell erklärten salafistischen Kalifats im Osten Syriens, und das ist genau das, was die Unterstützer der [syrischen] Opposition [also die USA und ihre Verbündeten] wollen, um das syrische Regime zu isolieren und die schiitische Expansion im Irak durch Iran einzudämmen.”
     
     


  • Stratfor und der EU Bericht Erstatter IVO Vaigjl: Nationalisten Mafia und Jihadisten organisierten den Terroristen Überfall in Kumanova

      Der EU Bericht Erstatter, 

    • Ivo VAJGL
    • Ivo Vajgl
     Sie haben jedoch mit dem radikalen Islam verbunden?
    IVO Vajgl: Vieles spricht für diese Annahme. Einige der Personen, die in der Kumanovo teilgenommen und hat einen Profikampf, kämpfte in Syrien und dem Irak. Sie wussten, welche Art von Idee kam in Kumanovo. Dies ist Jihad und Verteilung des radikalen Islam auf europäischem Boden. Ich leugne nicht, dass es auch andere Gründe - Großalbanien oder Verbindung mit lokalen politischen Szene, obwohl es kaum glauben, in ihm, daß, wer bereit ist, die Verantwortung für die Tötung von acht Polizisten nehmen.
    Slowenisch MdEP: "Jihad" und "Großalbanien" hinter Kumanovo!
    Die EU Debatte:

    Date : 20-05-2015

    Reference :

    P8_CRE-PROV(2015)05-20(16)

    Documents :

    Eastern Partnership summit (21-22 May) (debate)

     

    hat vollkommen Recht, wenn sogar der Langzeit finanzierte Terrorist: Beg Rizaj, nun als Chef des Terroristen Kommandos im Kosovo als Held beerdigt wurde, zuvor direkt wie insgesamt 3 der Terroristen in der US Bondsteel Anlage im Kosovo arbeitete, dort ausgebildet wurde, als Terrorist in Preveso ebenso in 2000 unterwegs war und zuletzt in Syrien und im Irak.

    Black Eagle = Atlantik Batallion (aus 2007 hier im Balkanblog) direkt dem Pentagon wie die MPRI Söldern Firma unterstellt.

    Vajgl: Jihad and Greater Albania behind the conflict in Kumanovo

    Stavros Markos um SManalysis - vor 44 Minuten
    Published: May 26, SOURCE Tanjug, Vecernje Novosti, Vecernji List ZAGREB/SKOPJE – Situation in Macedonia is very serious and, after armed conflict in Kumanovo, European institutions have realized it, said an envoy of European Parliament Ivo Vajgl, not excluding the possibility that it was a clash of radical Islamists, but also fighters for a “Greater Albania”, reported “Vecernje Novosti”. [image: Photo from: Novosti.rs] Photo from: Novosti.rs Vajgl, who is one of three mediators in negotiations with Macedonian leaders VMRO-DPMNE Nikola Gruevski and opposition leader Zoran Zaev on ov... mehr » 
    Der jetzt als Held gefeierte tode Kommando Führer Beg Rizaj, war Kommando Führer der US kontrollierten und dirigierten Super Terror Organisation “Black Eagle” unter dem Kommando von Ramuz und Daut Haradinaj, die SS Schwadron der Kosovo Mafia und KLA – UCK, als Todesschwadron, gegen eigene Leute und reine US geführte Terror Organisation, neben dem Atlantik Batallion, wo ebenso der Name schon Alles sagte. Ausbilder und Leit Offiziere der Britschen SAS, für Terrror Anschläge waren die Leitbilder der Brüder Haradinaj, der Britische Botschafter Rädels Führer im aktuellen Mazedonischen Problem. Diese Leute, waren direkt unter dem Kommando von Wesley Clark ebenso, zogen durch die Nord Albanischen Berge auch bei Puke, mit Albanischen Offizieren.  Black Eagle = Atlantik Batallion (aus 2007 hier im Balkanblog) direkt dem Pentagon wie die MPRI Söldern Firma unterstellt.
    Beg Rizajt Kommando Führer der UCK Terroristen in Kumanvo: Decani Mafia
    Beg Rizajt Kommando Führer der UCK Terroristen in Kumanvo: Decani Mafia
    Schweigen, der EU, USA, wenn die Terroristen auch noch mit UCK Uniformen, Terroristen und Banditen VerehrungKumanova4 auftreten. Zeri.infoFotos, welche die Main Stream Presse nicht zeigt. Ein Verbrecher Staat, wo Mörder, Terroristen im Hundert Tausender Paket, sich Shengin Visa Pässe besorgen, vor allem in Albanien und Mazeondien, für Drogen Handel und Beute Züge, welche schlimmer sind wie bei der Georgischen Mafia vor Jahren. Zentrale Geldwäsche Stelle, die Schweiz.Es gibt sogar Vergleiche das man Homo Sexuellen Hochzeiten, Clubs und Partys nicht legalsiert, was Homosexuelle Balkan Beauftragte, Aussenminister, Staatssekretäre, EU Abgeordnete als Grund für die Finanzierung eines Putsches ansehen, denn die Vorgänge sind in vielen Ländern identisch.
    Convicted Felons, Transsexuals, Porn Actors hired at SDSM’s camp site  

    Stratfor; The Problems Foreign Powers Find in the Balkans

    Stavros Markos um SManalysis - vor 2 Tagen
    [image: Stratfor] Analysis May 19, 2015 | 09:00 GMTSerbian Foreign Minister Ivica Dacic (R) meets his Russian counterpart Sergei Lavrov when he arrives for a visit to Belgrade.(ANDREJ ISAKOVIC/AFP PHOTO) SummaryRussia, Turkey and the West all share one rival in the Balkans: political instability. Located at the confluence of three historic empires, the strip of land between the Mediterranean and the Black Sea has long been the focus of competition among global powers. Now it is just one arena in the standoff between Russia and the West. Yet, with both sides attempting to buy influe... mehr »
    Partner: Prevezia Terrroisten aktuell: immer mit US Flagge im Büro, dann weiß man wer die Terroristen finanziert Beg Rizaj, der auch im Prevesa Tal = UÇPMB – Terrorist , für die US Politik Mafia Anschläge organisierte TV Dokumentar Komandant Lleshi Ridvan Qazimi- RTK

    Alles normal: über 20 Jahre Finanzierung von Terrorismus im Balkan, mit Balkan und sonstigen Terroristen: US Department of State, kriminelle US Botschafter in Aktion.

    Der US-amerikanischen Bürgerrechtsgruppe Judical Watch ist es gelungen vom militärischen Geheimdienst DIA die Herausgabe eines Geheim-Berichtes gerichtlich zu erzwingen. Der Bericht belegt, dass die Entstehung des Islamischen Staates (IS) den US-Amerikanern frühzeitig bekannt war und von diesen sogar gewünscht wurde, um den Druck auf den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad zu erhöhen. Der Journalist Jürgen Todenhöfer bezeichnet die neuen Erkenntnisse als “terroristisches Watergate”.
    IS made by USA. Bildquelle: xryshaygh.com
    IS made by USA. Bildquelle: xryshaygh.com
    Sieben Seiten umfasst ein nun freigegebenes Dokument des Geheimdienstes des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums Defence Intelligence Agency (DIA) aus dem August 2012, viele Passagen sind zensiert. Doch der Inhalt des ehemals als geheim eingestuften Berichtes ist brisant. So heißt es darin unter Anderem:
    “Es gibt die Möglichkeit der Schaffung eines sich konstituierenden oder nicht offiziell erklärten salafistischen Kalifats im Osten Syriens, und das ist genau das, was die Unterstützer der [syrischen] Opposition [also die USA und ihre Verbündeten] wollen, um das syrische Regime zu isolieren und die schiitische Expansion im Irak durch Iran einzudämmen.”


  • Slowenien, Kroatien, Bosnien, Albanien und neue Erd Öl Bohrungen in der Adria

    Slovenia examines Croatian oil exploitation impact on environment

    By   /   17/03/2015  /   No Comments
    crLjubljana, March 17, 2015/ Independent Balkan News Agency
    Review Hari Stefanatos
    Slovenia has received the document it had requested from Croatia regarding the latter’s hydrocarbon exploration in the Adriatic Sea, signalling the beginning of the assessment of the cross-border impact of the project.
    This assessment will have the form of a public consultation that will last for 30  days, starting Monday 16 when the document was first published on the web page of the Environment and Spatial Planning Ministry of Slovenia. These documents include the master plan and programme of exploration works, in addition to the study on the impact this will have on the environment.
    Slovenia requested inclusion in the assessment of cross-border impact in January, arguing that the project could have an environmental impact on Slovenian territory.
    After the end of the consultation period and the thorough examination of the documents by Slovenia, the two countries will hold a meeting to discuss possible cross-border impacts, measures to mitigate negative consequences, and the way the public and the appropriate authorities will be notified about the project’s progress.
    Six companies have submitted bids for hydrocarbon exploration in the Adriatic and contracts are to be signed soon, for a process that is expected to last 3-6 years.
    (Source: Sloveniatimes)
    - See more at: http://www.balkaneu.com/slovenia-examines-croatian-oil-exploitation-impact-environment/#sthash.LNziI4z0.dpuf

    Albania launches procedures for exploration of gas and oil at sea

    By   /   17/03/2015  /   No Comments
    rama ibnaTirana, March 17, 2015/Independent Balkan News Agency
    The Albanian government has announced the start of exploration at  sea for oil and gas. PM Edi Rama said today that the government will soon carry out the seismic of the free sea blocks and the holding of procedures for the granting of free blocks at sea.
    This was declared today by Mr. Rama in the two day energy summit “Albanian Oil, Gas & Energy Summit 2015” which started today in Tirana.
    “The reforms and steps that have been taken must be an appeal for companies that can invest in new explorations and opportunities that Albania has to offer”, said Mr. Rama, announcing the launch of procedures for drillings at sea.
    - See more at: http://www.balkaneu.com/albania-launches-procedures-exploration-gas-oil-sea/#sthash.kPNrvgw8.dpuf

    Black gold’ discovered in RS

    bih
    By   3 months ago
    Banja Luka, February 24, 2015/ Independent Balkan News Agency By Mladen Dragojlovic A day after RS minister of industry, energy and mining, Petar Djokic, announced that oil was found near the village of Obudovac, in the northern part of BiH, villagers begun to dream of a brighter future and economic development of this region. Djokic




  • Das Schweigen der korrupten EU und von Berlin, über die verbrecherischen Aktionen der Amerikaner in Mazedonien
    Man heuerte sogar Terroristen und Verbrecher aus dem Kosovo an, für Anschläge und Besetzungen von Polizei Stationen in Mazedonien.

    The six horsemen of the apocalypse, the so called “western” ambassadors


    Wie in Deutschland, wo nur sehr wenige Politiker nicht so korrumpiert, das aktiv dabei ist, gibt es einige US Politiker, welche das komplette Verbrecher System kritisieren.
    image

    VS-Senator: Die CIA hat einige Demokratien zerstört

    Als unabhängiger Senator hat Bernie Sanders seine Kampagne für die Präsidentschaft auf Themenschwerpunkte wie wirtschaftliche Ungleichheit, den verderblichen Einfluss des Geldes in der Politik und den Stopp der globalen Klimaänderung gelegt. Aber auch in Aussenpolitik kennt sich Sanders aus....
    Artikel lesen 

    Man schreckt wie auch in der Ukraine, nun in Mazedonien nicht vor Mord, Todesschwadronen zurück. Das persönliche Demokratie Modell der NATo Verbrecher Staaten. Tony Blair gab persönliche Mord Aufträge, u.a. gegen Gadaffi, bei den Amerikaner normal und System, bei den Franzosen ebenso.
    18 May 2015

    LICENSE TO KILL: FRANCE’S SECRET “ASSASSINATION” SQUAD

    Information about “Groupe Alpha” leaked on French radio-show

    Seymour Hersh leaks Cheney assassination squads

     

    Partner der Deutschen Regierung, Steinmeier schweigt, denn er unterstütze, vertuschte, die Entführung und Folterung von Deutschen sogar.


    Transatlantische Kriegsverbrecher bedrohen Mazedonien

     Dreister geht es wirklich nicht mehr, was sich die ausl. Botschafter Mafia in Mazedonien erlaubte. Wie immer ist die NED dabei, der Partner der Deutschen Regierung über die DAAD Abkommen, die Verbrecher Organisation des Georg Soros: "Open Society". Bereits am 2.2.2015 berichteten wir über die Pläne, einen Putsch in Mazedonien zufinanzieren mit den üblichen gekauften Kriminellen.
    2.2.2015
    Die korrupten EU und US Banditen sind entsetzt, als man ihre Georg Soros Vertreter in Mazedonien verhaftete


     Rückblick vor 4 Tagen:

    US - EU Georg Soros Mafia finanziert Demonstrationen - Mazedonien - Soros / Zaev's Putschplan weiter in Kraft


    Die Amerikaner haben über 200 kurdische MEK Terroristen in Albanien geparkt.

    MEK Terroristen und die Diplomaten Mafia in Mazedonien: “The six horsemen of the apocalypse, the so called “western” ambassadors

    How CIA and Soros Openly Finance Destabilization of Macedonia
    1.500 $ werden gezahlt, für Ideen wie man besser Demonstrationen organisieren kann in Skophje


    The gang pretending to be NGOs and trained to overthrow Governments and stage Coups around the world is paying $1,500 for ideas how to better organize demonstrations, reports Vecer.
    That gang is Soros’ Open Society Institute, USAid (Front for the CIA) and the Forum Group (another Soros “NGO”). This group has already backed and financed not just the Macedonian opposition SDSM, but their activists & protests, dating back to 2011.
    Serbian based Canvas led by Srgja Popovic who specializes in demonstrations has been hired both by Soros and the CIA to “help” in Macedonia. Canvas has gained quite the notoriety. Namely, the UAE has listed Canvas in the same ranks as Al-Qaeda, it is the only non-muslim terrorist organization! http://macedoniaonline.eu/content/view/27443/1/

    2.000 junge Menschen, die sich mit Karate und anderen Kampfsportarten besonders gut auskennen, sind bezahlte Schläger die von USAID, NED, PNAC (alle für die CIA) und dem Soros-Fonds schon vor einigen Jahren eingestellt wurden. Die oben genannten ausländischen Gesellschaften spülten nur wenige Tage vor dem Putschversuch mehrere Millionen Dollar auf die Bankkonten der Oposition, der Sozialdemokratischen Liga Mazedoniens.(SDSM). Auch das ist vom Fall der Ukraine bekannt. Millionen Dollar wurden aus den Vereinigten Staaten und der EU ins Land eingeschleust, um die Regierung zu stürzen. In Kiew tauchten diese frisch gedruckten Dollarscheine zunächst auf dem Maidan auf und später dann in den Wechselstuben.

    Ziel ist es, für ein Kiew-ähnliches Szenario mit brennenden Autos, Geschäften und Auseinandersetzungen mit der Polizei zu sorgen. SDSM-Mitglieder, die Einrichtungen in der Innenstadt besitzen, hatten rechtzeitigtig angekündigt, sie würden früh schliessen und und ihre Büros und Geschäfte verlassen, bevor sie zerstört werden.

    Zu diesem Zweck hat die Sozialdemokratischen Liga Mazedoniens über 100 Schläger von ausserhalb Mazedoniens aus dem Kosovo, Bosnien, Serbien und Montenegro, zusätzlich zu den Hooligans des FC Rabotnicki und bekannte Kriminelle mit dicken Polizei-Dossiers mitgebracht. Ein SDSM Insider erklärte, jeder hätte 500 € erhalten. Für Auseinandersetzungen mit der Polizei würden sogar 1.500 € pro Tag gezahlt.
    image
    In Mazedonien sind erneut die Vereinigten Staaten dabei, eine demokratisch gewählte Regierung zu stürzen. Die Ähnlichkeiten mit dem Fall der Ukraine sind frappant.

    Macedonia Unrest: West Giving Balkan Country a Lesson of 'Democracy'

    Stavros Markos um SManalysis - vor 13 Stunden
    [image: Supporters of the ruling coalition wave national and party flags, during a rally in front of the Parliament building in Skopje, Macedonia, Monday, May 18, 2015] © REUTERS/ Boris Grdanoski *After Russia's Stroitransgaz announced it will build a gas pipeline across Macedonia, Skopje has come under heavy criticism from Washington, Brussels and numerous US-funded NGOs, which blasted the government for violating "European values."* It looks like the West is going to give Macedonia a lesson of "democracy," noted American writer and researcher Michael Collins, drawing a parallel ... mehr » 

    Das dümmste Geschwätz zum Thema, aus der Abteilung der Deutschen Hirnlosikgeit und Inkompetenz: natürlich von Frank Walter Steinmeier



    Man protestiert, für die getöteten Terroristen und Familien Angehörige in Phristina, was normal ist. Die berüchtigte Elshani, Verbrecher Familie, schon in den NATO Reports erwähnt, ist ebenso erneut dabei gewesen. 4 tode ausländische Terroristen, davon 3 mit US Pass, direkt aus der US Bondstell Anlage kommend, versucht der Westen mit aller Macht zuvertuschen.
    kumanova-phristina
    Freiheit für ihre Terroristen, welche 8 Polizisten in Kumanova erschossen, fordern die arachischen Terroristen Clans im Kosovo.

    Familjarët e të vrarëve në Kumanovë: Na ktheni trupat në Kosovë!

    fatosklosibinladen0002hr0.jpg
    Albanian Secret Service Chief Fatos Klosi in 16.5.1998 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Laden
    Die Gangster Familien haben erneut die Dreistigkeit zu demonstrieren im Kosovo.
    Kriminelle haben das US Department of State übernommen, wie Wesley Clark erklärte.


  • Die Terroristen Mafia in Albanien, Kosovo, Mazedonien: Abdyl Latif Saleh in Albanien

     Im Auftrage der Amerikaner tobte damals in 1992 Berisha herum, das die Serben u.a. in 1992, Kinder und Frauen vergewaltigen. Bin Laden besuchte persönlich Izebegovic in Sarajewo, Salih Berisha in Tirana und organisiert direkt von den US Verbrechern, welche dann auch noch unter Bill Clinton 4.000 Terroristen und Kopf Abschneider nach Bosnien holten,
    U.S. Senate Republican Policy Committee - Larry E. Craig, Chairman - Jade West, Staff Director
    March 31, 1999
    The Kosovo Liberation Army: Does Clinton Policy Support Group with Terror, Drug Ties?.........
     http://fas.org/irp/world/para/docs/fr033199.htm

    From Albania to Bosnia: Brothers Need Arms
    In early 1990s Albania offered its help to the United States, which was looking for ways to support the Bosnian Muslims side in conflict in former Yugoslavia.
    Fred Abrahams
    BIRN
    Berlin
    ....................
    In view of such tactics, the Clinton Administration's then-special envoy for Kosovo, Robert Gelbard, had little difficulty in condemning the KLA (also known by its Albanian initials, UCK) in terms comparable to those he used for Serbian police repression:
    " 'The violence we have seen growing is incredibly dangerous,' Gelbard said. He criticized violence 'promulgated by the (Serb) police' and condemned the actions of an ethnic Albanian underground group Kosovo Liberation Army (UCK) which has claimed responsibility for a series of attacks on Serb targets. 'We condemn very strongly terrorist actions in Kosovo. The UCK is, without any questions, a terrorist group,' Gelbard said." [Agence France Presse, 2/23/98]
    Mr. Gelbard's remarks came just before a KLA attack on a Serbian police station led to a retaliation that left dozens of Albanians dead, leading in turn to a rapid escalation of the cycle of violence. Responding to criticism that his earlier remarks might have been seen as Washington's "green light" to Belgrade that a crack-down on the KLA would be acceptable, Mr. Gelbard offered to clarify to the House Committee on International Relations:
    "Questioned by lawmakers today on whether he still considered the group a terrorist organization, Mr. Gelbard said that while it has committed 'terrorist acts,' it has 'not been classified legally by the U.S. Government as a terrorist organization.' " [New York Times, 3/13/98]
    ............................

    Saudi Arabia’s King Fahd opened the meeting, flanked by Izetbegovic and Berisha, saying that Bosnia should have the possibility to obtain the weapons it needs for self-defense.

    Izetbegovic followed with an impassioned ten-minute speech, in which he asked whether the world’s “indifference” was because the victims in Bosnia were Muslim or because the world did not care. Referring to the arms embargo on the former Yugoslavia, he accused those who “bind our hands” of being accomplices in Bosnia’s tragedy, and then asked for “limited quantities” of defensive weapons.

    Berisha followed with what the U.S. cable on the meeting called “an anti-Serb diatribe.” He said that Serbian forces had decapitated children and raped women, and warned that war in Kosovo was “just around the corner.”

    5/1/2007

    Das Vermögen des Bin Laden Freundes Abdyl Latif Saleh, wurde in Albanien beschlagnahmt.


    10:43 am
    update: August 2013 mit Briefen, des Salih Berisha an Abdyl Latif Saleh aus 1992.
    Vom Terroristen Abdyl Latif Saleh, wurden in Albanien umfangreiche Vermögen beschlagnahmt u.a. war er auch an den Bin Laden Türmen beteilligt von Yassin Kadi.
    Allein Gelder bei 3 Banken Islamische Arabische Albanische Bank, Albanischen Handels Bank, American Bank of Albania.
    mit 33 Bankkonten wurden beschlagnahmt.
    siehe auch
    balkanforum.org/

    8/19/2013

    Salih Berisha und die Albanische Verbindung zum Super Terroristen Abdul Latif Saleh - International Islamic Relief Organization


    10:12 pm
    Eine lange Tradition hat Salih Berisha nicht nur zu Kriminellen, sondern auch zur den Top Leuten aus dem Internationalen Terrorismus, welche ja Alles bereits in 1992-93 inkluaive Bin Laden in Albanien waren. Vor Jahren wurde sein Vermögen beschlagnahmt. Die selben Methoden und Lügen, dies selben Leute sind heute erneut in der Türkei aktiv, als Financier des Erdogan’s einem uralten Taliban Freund, welche vor 20 Jahren die Terroristen in der Türkei trainierten für Bosnien und dem Kosovo und heute für Terror Aktionen in Syrien.Yassin Kadi ebenso.
    Weltweit dokumentiert. Salih Berisha organisierte Verbrecher und Terroristen Gruppen, u.a. mit Abdul Saleh
    September 19, 2005: US Freezes Assets of Al-Qadi Associate
    Edit event
    The US freezes the assets of Abdul Latif Saleh, who is a citizen of both Jordan and Albania. Bin Laden allegedly gave Saleh $600,000 to create “extremist groups” in Albania, and Saleh is also said to be tied to the Islamic Jihad (which merged into al-Qaeda before 9/11). Saleh is also said to be associated with Saudi multimillionaire Yassin al-Qadi (see October 12, 2001). The Treasury Department claims, “Saleh and Qadi had entered into several business partnerships with one another, including a sugar importing business, a medical enterprise and a construction business. Saleh served as the general manager of all of Qadi’s businesses in Albania and reportedly holds 10 percent of the Qadi Group’s investments in Albania.” [Associated Press, 9/19/2005; US Department of the Treasury, 9/19/2005] In the middle of 2004, the Swiss government also froze bank accounts worth $20 million of an unnamed Saudi businessman who is the former president of the Muwafaq Foundation over alleged al-Qaeda ties (see June 25, 2004). Al-Qadi was the founder and main investor of Muwafaq (see 1995-1998). [New York Times, 6/25/2004]
    Entity Tags: Osama bin Laden, Abdul Latif Saleh, US Department of the Treasury, Yassin al-Qadi
    http://www.historycommons.org/entity.jsp?entity=yassin_al-qadi
    Nun wurden 2 Schreiben veröffentlicht darunter das Antwort Schreiben von Salih Berisha (damals Staatspräsident) vom 23.10.1992 an den Super Terroristen Financier: Abdul Latif Saleh - Chef der International Islamic Relief Organization,welche Ende 2001 in Albanien geschlossen wurde, aber im Kosovo immer noch aktiv sind. Eine lange Tradition, diese Terroristen Verbindungen und Partner hat Salih Berisha, mit Baskhim Gazidede als Chef der Islamischen Organisationen in Albanien damals. Yassin Kadi, ist Financier von Salih Berisha und direkt auch von dem Türkischen Premier Minister Recep Erdogan und seinem Adviser und war noch Ende 2012 auf der Internationalen Terroristen Liste. Adul Latif Saleh, ist ebenso ein Chef Planer für Internationalen Terrorismus und Leiter des International Islamic Relief Organization, ebenso in Afrika und Asien sehr aktiv. Dei Bankkonten wurden vor vielen Jahren in Albanien beschlagnahmt. Yassin Kadi, dessen Bankkonten vor 5 Jahren in der Türkei entgültig beschlagnahmt wurden, hatte Einreise Verbot in der Türkei, konnte recht munter aber in der Türkei mit Privat Jet herumfliegen, weil er für Erdogan die Terroristen Financierung in Syrien übernahm und schon vor 15 Jahren Recep Erdogan und seinen heutigen Adviser: Cuneyd Zapsu, mit Bestechungs Geld finanzierte auch als uralte Partner und Freunde der Taliban. Direkt zum Sohn von Erdogan, zu höchsten Geheimdienst Chefs des MIT, hatte Yassin Kadi als angeblicher Investor, beste Kontakte, welche erst durch einen Auto Unfall bekannt wurden.
    Yassin kadi
    Yassin Kadi: Financier des Terrors und Abdul Latif Saleh, war der Direktor der längst verbotenen und fast überall geschlossenen Terroristen Financier Organisation: International Islamic Relief Organization, denn hinter Gemeinnützigen Stiftungen und Vereinen, verstecken sich Mafiöse, Terroristische und kriminelle Strukturen.
    Mohammad Jamal Khalifa ist der Schwiegerbruder von Osama bin Laden und war seit 1991 Direktor des IIRO in Manila. 1994 wurde er von den philippinischen Behörden des Landes verwiesen, da die IIRO im Verdacht stand, finanzielle Verbindungen zwischen Al-Qaida und Abu Sayyaf-Gruppe und der Moro Islamische Befreiungsfront herzustellen.
    Während des Bosnienkrieges und des Kosovokrieges war die IIRO an der Finanzierung der muslimischen Kämpfer beteiligt.[1]

    Albanian Secret Service Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Laden

    Aussage am 16.5.1999 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi:
    KLA is financed by Bin Laden
    http://img248.imageshack.us/img248/4714/fatosklosibinladenyx0.jpg


    Albanian Secret Service Chief Fatos Klosi in 16.5.1998 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Ladenbekanntlich engste Partner der Deutschen Politiker!aus Balkanblog Amerikanische Politiker und Hashim Thaci verbreiteten u.a. das Gerücht, Rugova ist ein Mann von Milosevic und ein heute amtierender Minister schrieb genau dieses in der Zeitschrift “Albania” damals, einen Tag, nachdem er (Ferdiand Yhafferei) in einem Restaurant in Durres mit dem Drogen Schmuggler und US Botschafter Josef Limbrecht gesehen war. Der unten erwähnte (Ferdinand Yhafferi – heute Minister für Kultur und Tourismus) hat enste Verbindungen zu dem Super Verbrecher Halati, Killer und Verbrecher siehe über 47 pace secret NATO Xhavit Halili: im BND Report Kosovo 2005

    Executive Order 13224 - Department of the Treasury

    30.04.2013 - Somali International Relief Organization (U.S.A.) ….. SALEH, Dr. Abdul Latif (a.k.a. ABU AMIR; a.k.a. SALEH ABU HUSSEIN, Abdul Latif A.A.;
    ="http://intelwire.egoplex.com/1267-update.htm">he International Islamic Relief Organization has been added to a U.N. list of al Qaeda-related entities. (See previous story). The complete list is reprinted below. For a more exhaustive list of terrorist entities and individuals, see the INTELWIRE Sourcebook, Who’s Who In Terrorism, Winter 2006 edition.

    List of al Qaeda members designated under U.N. resolution 1267:

    Der Bin Laden Financier auch im Balkan: Yassin Kadi, arbeitet nun für die NATO, Erdogan und den Türkischen MIT

    Unsere 9 Jahre alten Artikel:
    12/22/2004

    Al-Quida’s und Bin Ladens Bank Account in Albanien

    08.12.200509:50 (GMT)
    The Albanian government has seized the assets and bank accounts of Abdul Latif Saleh who allegedly worked with Osama bin Laden to supporting terror networks in Albania, Serbianna reported citing Albanian Finance Ministry. Albania blocked 33 bank accounts in three commercial banks as well as assets and investments in Saleh’s businesses and civic organizations he was involved with. Saleh founded an Albanian jihadist group that has been bankrolled by the Al Haramain Foundation, an Islamic charity with alleged links to al-Qaida. Saleh is believed to be associated with Yasin al Qadi, a Saudi businessman. Abdul Latif Saleh, who holds Jordanian and Albanian citizenship, left Albania three years ago. He was placed on a UN sanctions list in September. He is also being investigated for alleged money-laundering for al-Qaida. Earlier this year, Albanian authorities seized property and froze the assets of four foundations and a married couple accused by the United Nations of funding terrorist activities.
    http://www.axisglobe.com/news.asp?news=5026

    U.S. Designates Important bin Laden/Qadi Associate

    The U.S. Treasury Department today designated Dr. Abdul Latif Saleh, a business associate of Yasin Kadi and funder of al Qaeda, as a Specially Designated terrorism sponsor. While the number of designations by Treasury has dwindled sharly since early 2002,…
    Historic: 20 Jahre kriminelles Enterprise der Salih Berisha Gang
    http://gazetadita.al/wp-content/uploads/2013/08/168.jpg
    Wer diese Briefe heute outet, kann man sich denken.
    Salih Berisha, und seine Islamischen Terroristen in 1992, welche auch als erste Investoren auftraten, u.a. mit einem Ausbildungs Gelände und Waren Umschlags Platz für Terroristen direkt am Kreisel, wo es zum Flugplatz geht an der Autobahn Durres- Tirana bei Vore. Jedem damals vor fast 10 Jahren bekannt, wie das Auftreten der Islamischen Bank.
    Bin Laden war persönlich in Albanien, in Tirana in Sarejewo ebenso in 1993. Tritan Shehu (Partner der Pyschpaten der KAS auch in 2013) , Bashim Gazidede hat das in seinem Buch gestätigt und allgemein bekannt auch der Bin Laden Financier: Yassin Kadi, mit seinem Bestechungs Projekt der Ilir Meta Regierung und den Twin Tower, gegenüber dem Sitz des PM, in Tirana, welche viele Jahre beschlagnahmt waren.
    International Islamic Relief Organization,
    Organizata Ndërkombëtare Islamike e Ndihmave

    Miku ynë në Al-Kaeda!



  • US - EU Georg Soros Mafia finanziert Demonstrationen - Mazedonien - Soros / Zaev's Putschplan weiter in Kraft
    Wir berichteten schon als Erste (Anfang Februar), über den Putsch Plan der Georg Soros Gestalten in Mazedonien mit Zoran Zaev, einem vollkommen korrupten tpyischen US Vertreter von Georg Soros, dem der CIA abgehörte Regierungs Telephonate inzwischen zur Verfügung stellt. Zoran Zaev, kämpft um sein Überleben, seitdem er als vollkommen korrupt enttarnt ist, was bei Georg Soros Gestalten normal ist inklusive der Deutschen Stiftungen und Organisationen wie Körber Stiftung, DAAD und Co..

    Statt den Mund zuhalten, mischen sich die Hirnlosen Gestalten des Auswärtigen Amtes ein mit der Botschafterin Christine Althauser, mit den üblichen Phrasen: Konsens, Transparenz, Kampf gegen die Korruption: Hirnlos Geschnatter wie eine Schallplatte, ohne jeden Inhalt.  22 Tode, davon 8 tode Polizisten erhält nicht einmal ein Kondolenz Schreiben, was die US- EU finanzierten Terroristen erneut in Mazedonien anstellten.  Hintergründe schon vor über 20 Jahren und der Bürgerkrieg in 2001, war von den Bin Laden Leuten direkt finanziert, so das Ali Ahmeti, Einreise Verbot in die USA erhielt.  Rückblick:

    Briefe aus 1992 von Salih Berisha an berüchtigste Terroristen, zeigen, eine Tradition des Georg Soros, der Amerikaner auch mit Yassin Kadi, das man mit Terroristen Umstürze organisiert, damals gegen Jugoslawien, heute gegen Jeden, der sich den Russland Sanktionen widersetzt.
    mit Briefen, des Salih Berisha an Abdyl Latif Saleh aus 1992.
    Vom Terroristen Abdyl Latif Saleh, wurden in Albanien umfangreiche Vermögen beschlagnahmt u.a. war er auch an den Bin Laden Türmen beteilligt von Yassin Kadi,.


    Auf der gestrigen Demonstration, mit viel Geld der NGO's finanziert, wo es auch Hunderte gibt, auch von der korrupten EU finanziert, tauchten OTPOR Zeichen auf, das Markenzeichen der gekauften und vom Westen finanzierten Revolutionen.

    ORF Doku, wie man Revolutionen finanziert und steuert

    2.2.2015
    Die korrupten EU und US Banditen sind entsetzt, als man ihre Georg Soros Vertreter in Mazedonien verhaftete


    Kurir bekräftigte die Anklage gegen die "Sorosites", die von Soros' gesponserten Medien und damit gegen das Racket Killary Clinton, Nuland, McCain, in ihrer Unterstützung von Putschplänen gegen die Regierung nicht nachzulassen.
    Der "Insider" berichtete über einen öffentlichen Aufruf des ehemaligen Spitzendiplomaten des Landes, Risto Nikovski, jetzt "Elder Statesman", an die Bevölkerung, sich nicht aufwiegeln zu lassen, aus Furcht vor einem Umsturzversuch, "der keinen Erfolg haben wird".

    ZAEV natürlich nun mit Albaner Flagge
    ZAEV natürlich nun mit Albaner Flagge


    von TomGard Pro @ 2015-05-15 – 17:50:45
    Nachdem die mazedonische Polizei aufgrund eines Tipp's aus offenkundig wohlinformierter Quelle eine Terrorgruppe zerschlagen konnte, die, wie die maz. Regierung behauptet, einen Putschplan des Oppositionsführers Zoran Zaev für den 17. Mai mit Anschlägen unterstützen sollte, sah es zunächst so aus, als sei der Putsch von den zuständigen transatlantischen Führungsfiguren abgesagt worden. Doch einen Tag später wurde die Kampagne wiederaufgenommen (NYT, "Standard" 1 + 2, Bulgarische NATO-Truppen).
    Spaltung des Imperiums im Spiegel der Presselandschaft
    Nach wie vor ist die Teilung der Öffentlichkeit frappierend. Der Hetzartikel einer Blutfeder namens Ramon Schack ausgerechnet in Telepolis war in der deutschen Presselandschaft eine unrühmliche Ausnahme. FAZ und SPON schwiegen. Besonders aufällig war die Pressepolitik der "Welt". Nachdem sie am 10. Mai offenbar pflichtschuldigst einen mazedonischen Proxykrieg Russlands gegen den "Westen" ausgerufen hatte, ließ sie ihren Korrespondeten Boris Kálnoky den Krieg unter rüden Beschuldigungen Richtung Kosovo und Albanien gleich zweimal hintereinander absagen.
    Auch die BBC und der Guardian, der am 10.5. einen selten neutralen Bericht abgeliefert hatte, schwiegen.
    EU- und US- Botschafter in Skopje scheinen den Putschversuch unterbinden zu wollen. Oder nicht?
    Relativ am ausführlichsten berichtete die Irisch Times über ein Spitzentreffen der Vertreter der offiziellen Konfliktparteien in Mazedonien, das angeblich von den genannten Botschaftern eher diktiert, als vermittelt worden ist. Ergebnis: Eine Gewaltverzichtserklärung und Verpflichtung auf "Dialog" und "demokratische Werte", nebst einer Absichtserklärung, sich kommenden Montag erneut zusammen zu finden. Nach einer Verpflichtung Zaev's zum Verzicht auf einen Putsch sieht das Kommuniqué nur aus, de facto eröffnet es alle Optionen.
    Zoran Zaev kann schwerlich noch zurück
    Ausgerechnet in dieser Lage, vorgestern, veröffentlichte eine unbekannte "Seite" ein Video, das unzweideutig Zaev zeigt, wie er ein beträchtliches Bestechungsgeld erpresst. Genau das Material, das die mazedonische Regierung und an der Stabilität des Landes interessierte auswärtige Mächte nicht veröffentlichen, sondern diskret benützen würden, Zaev zum Stillhalten zu bewegen.
    Umso mehr, als das Video ziemlich deutlich werden läßt, daß Zaev einer "Standardprozedur" folgt, die in Mazedonien keineswegs Oppositionspolitikern vorbehalten ist, und dieser Umstand untermauert, daß Zaev jetzt nur noch die Option des Putsches bleibt, seinen Hals zu retten, indem er sich an die Spitze der Infrastruktur der Bestechung setzt. Vorbereitungen für ein Blutbad und Bürgerkriegsszenarien am kommenden Sonntag sind lt. der maz. Nachrichtenagentur "kurir" lange getroffen.
    Vor wenigen Minuten versuchte "kurir" zu retten, was zu retten ist, indem sie weiteres Belastungsmaterial gegen Zaev in's Feld führte, das ihn in Zusammenhang mit der Planung und Vorbereitung von Terroranschlägen bringt.
    "Ukrainisches" Szenario scheint kaum mehr abzuwenden
    Gestern mobilisierte eine kurzfristig angesetzte Demonstration, die zur Verhaftung und Aburteilung Zaevs aufforderte, in Strumica, einem Provinzzentrum von 40 bis 50 Tausend Einwohnern, angeblich 1000 Menschen. Die Szenerie läßt der Regierung zwischen Scylla und Charybdis kaum noch Navigationsraum: Indem sie schwerlich darauf verzichten kann, eine ganze Reihe namentlich bekannter / verdächtiger Putschisten anzuklagen, statt mit den üblichen mafiösen Mitteln im Zaum zu halten, zwingt sie sie zur "Flucht nach vorn" - und die auswärtigen Verschwörer mit ihnen.
    Das scheint auch die russische Regierung, die zu den Vorgängen tagelang hartnäckig schwieg, jetzt so zu sehen. Lavrov nahm in seiner heutigen Pressekonferenz mit dem serbischen Außenminister und amtierenden OSZE-Vorsitzenden Dacic den Fehdehandschuh der Chaos - Fraktion auf. Es ist übrigens nicht fernliegend, in Dacic OSZE-Amtsführung eine Nebenmotiv zu sehen, warum der lange vorbereitete Plan zur Entstaatlichung Mazedoniens beschleunigt "abgerufen" wurde. Für solche Beschleunigung spricht einiges.
    Die Putschisten bedienten sich auswärtigen Geheimdienstmaterials
    January 31, 2015
    Macedonian PM: Zaev Thretened Me with Materials from Foreign Intelligence Services

    At four meetings, the SDSM leader Zoran Zaev blackmailed me with recorded telephone conversations he had received from foreign intelligence service asking the formation of a technical government, Telegraf.mk reports. This was said by PM Gruevski on Saturday, following the police operation 'Coup' that was carried out earlier in the day, in which one of the suspected individuals is the SDSM leader. Gruevski said that the meetings took place from September to November last year. The first meeting was initiated by Zaev."
    "Zaev requested an immediate formation of a technical government. I was informed that in cooperation with a foreign intelligence service he obtained recorded telephone conversations for almost the entire state top, the president, the parliament, the Government, the media and other political and public figures from both the authorities and the opposition. I asked him several times if he was certain he received the information from a foreign intelligence service and his answer was positive. He told me about several phone conversations which I concluded were true, part were partially true, and part were completely untrue. However, the fact that part of them were true speaks about the seriousness of the situation," Gruevsk said, explaining that Zaev in the following days, started to talk about that in public, thus enhancing the threat.
    The PM criticized Zaev for his pride and self-confidence in his statements that foreign intelligence services have provided him with an anti-constitutional and illegally obtained materials in order to realize some personal goal. (...)
    Verusevski, his wife and an official of the municipality of Strumica, where Zaev is the mayor, have been detained, while Zaev himself is not detained. In a comment published by a news site, the SDSM leader said that "this is a transparent attempt by the Government to prevent the publication of its crimes and all the evil this criminal Government has caused". (...)
    Zaev is one of the four persons suspected in the vast-scale police operation 'Coup'. With several personal meetings and telephone conversations with the president of the Government, he had clearly threatened the latter of possessing evidence against him, the interior ministry said.
    The three other suspects have been sentenced to custody, except the SDSM leader. A criminal charge for violence against the highest state representatives has been filed against him.
    Auch westliche Nachrichtendienste (siehe den o.zit. Artikel der NYT) verleugnen nicht, daß die Abhörprotokolle, die die Opposition der Regierung zur Last legt, auch maßgebliche Regierungsmitglieder teilweise schwer belasten. Dennoch macht man sich in den Kurzmeldungen die Lesart eines "mazedonischen Geheimdienstskandals" zu eigen. Hingegen beweist das Vorgehen der mazedonischen Polizei hinreichend, daß man den Fall auf die "übliche" Weise zu behandeln gedachte: Den "inneren" Feind zu Lasten Subalterner in Schach halten, einbinden, und damit dem auswärtigen Einfluß entziehen. Mit der Veröffentlichung des Bestechungsvideos mit Zaev als "Star", hat der Player im Hintergrund nun zum äußersten Mittel gegriffen: Er hat seine Marionette "angezündet" und zum Desperado verurteilt, und mit ihm eine ganze Reihe Mitstreiter und Abhängige. "Sputnik" zeigt Russland vorbereitet
    Womit man auch nach der Zerschlagung der professionellen NATO-Terrorgruppe noch zu rechnen hat, das deutet eine Meldung vom April an, wenige Tage nach der "letzten Warnung" des Überfalls auf eine Polizeistation in der Nähe der Kosovarer Grenze. Damals wurden - ob "angeblich", oder tatsächlich, ist da schon ganz wurscht - bei Durchsuchungen in Kumano vier Sprengstoffpäckchen à 200 Gramm gefunden. Das weiß sicherlich auch Andrew KORYBKO, der amerikanische Korrespondent von "Sputnik.com", der seit einiger Zeit - vorsichtshalber? - zu "Studienzwecken" in Moskau weilt. Er veröffentlichte heute einen langen Essay auf "Oriental Review", in dem er den kommenden Angriff auf mazedonische Staatlichkeit und die unvermeidlich damit einhergehende Beunruhigung Serbiens in eine Reihe mit den Proxykriegen in Syrien und der Ukraine stellt.
    Ich denke, er macht einen "Fehler" - falls es nicht Absicht ist (denn in Syrien hat der Kreml selbst jede Menge "Dreck am Stecken", wie meinen Analysen 2011-13 zu entnehmen ist) - ähnlich, wie Außenminister Lavrov.
    Denn wenn es auch einer Menge Leute (besonders europäischen Transatlantikern!) belieben mag, Russland in dieses Szenario zu ziehen, handelt es sich dabei doch um Opportunismus. So frappierend die Ähnlichkeiten mit dem Maidan-Putsch auch werden mögen, "strategischer" Vorläufer und Vorbild der mazedonischen Vorgänge ist Libyen! Eine "russische Bande" ist nicht erforderlich für eine Taktik, die auf nichts als Chaos und Verderben zielt. Vermittels des Libyenkrieges hat man die afrikanische Kooperation mit der EU wirksam und dauerhaft beschädigt, das AFRICOM auf den Pfad zur militärischen Oberhoheit über die gesamte Subsahara-Zone gesetzt, eingeschlossen mittelfristig die französischen Hoheitsgebiete in Westafrika. In Mazedonien will man - fürchte ich - eine Szenerie schaffen, die "takfirischen" Proxies der US-Chaos-Fraktion ein Sprungbrett und Einfallstor für Terrorangriffe in Serbien, Ungarn, Österreich und Italien bietet.

    http://tomgard3.blog.de/2015/05/15/mazedonien-soros-zaev-s-putschplan-kraft-20387257/

    Viel Geld für die EU, US gesteuerten NGO's in Mazdonien, weil Zoran Zaev gerettet werden muss, als billiger und vollkommen korrupter Georg Soros und CIA Vertreter.

    Macedonia: Skopje protesters waving Macedonian, Albanian and Turkish flags

    Stavros Markos um SManalysis - vor 8 Stunden
    17 May 2015 | 17:19 | FOCUS News Agency [image: Macedonia: Skopje protesters waving Macedonian, Albanian and Turkish flags] *Skopje. * Protesters in Skopje are waving Macedonian, Albanian and Turkish flags. Some demonstrators carry posters with slogans "Resignation" and "Farewell Nikola". The protest is involving various civic associations, students and people from different ethnic communities.

    Die Chaos Warnung des CIA geht weiter wie in 1987 und danach finanziert man einen Krieg, mit Kriminellen, denn die Rüstungs Industrie braucht den nächsten Krieg

    CIA warns Washington about possible new Balkan Wars – report

    Stavros Markos um SManalysis - vor 13 Stunden
    May 17, 2015 BELGRADE – If the United States, after the terrorist attacks in Kumanovo, continue with the policy of unconditional support for the Albanians and if the EU continues to tacitly pass over the revival of the “Greater Albania” project, it could lead to the formation of the Orthodox Alliance of Serbia, Greece, Macedonia and Bulgaria, perhaps even the third Balkan War, writes Serbian daily “Kurir”, quoting “Informer”. [image: IRAQ-WAR-10YEARS-US-SPY-FILES] According to the daily, this is the conclusion of the latest CIA report on the situation in the region, which also war... mehr »


  • Terroisten Partner Recep Erdogan: Erdogan Takes War on Gulen Movement to Albania
    14 May 15

    Erdogan Takes War on Gulen Movement to Albania

    Turkish President Recep Tayyip Erdogan has called on Albanian authorities to deport followers of the controversial preacher Fethullah Gulen, calling his movement a terrorist organization.
    Besar Likmeta
    BIRN
    Tirana
    Turkey'ss President Recep Tayyip Erdogan hails Albanian Muslims at the inauguration ceremony of the Namazgja Mosque construction that started to be built in Tirana Wednesday, May 13, 2015 with a 30 million euro funding from Turkey. Erdogan held a visit to Tirana to discuss increasing economic ties with the small Balkan nation, heading a delegation of about 100 businessmen as he arrived in the capital for meetings with Albanian government officials. (AP Photo/Hektor Pustina)
    Pursuing his well-known feud with the Gulen movement, Turkish President has used a visit to Albania to urge the mainly Muslim country to expel the movement as a terrorist organisation.
    “You are aware that we are fighting a parallel [government] structure, which we officially consider a terrorist organization and which threatens our country and people,” Erdogan declared at the inauguration of work on Tirana’s new grand mosque.
    “I know this structure also operates in Albania. With my brothers Edi Rama and Bujar Nishani I discussed this issue and I am sure that they will do the right thing,” he added.
    On Wednesday in Tirana, he met with President Nishani, Prime Minister Edi Rama to inaugurated the start of construction of the city’s new grand mosque, which is being financed by Turkey to the tune of 30 million euro.
    The Gulen movement is a transnational religious and social movement headed by the Turkish Islamic scholar Fethullah Gulen.
    Since 1999, Gulen has lived in self-imposed exile in rural Pennsylvania in the United States.
    Supporters of Gulen in the Turkish police and judiciary were believed to be behind a series of corruption claims in 2013, which have embarrassed Erdogan and threatened his power base. .........................................
    http://www.balkaninsight.com/en/article/erdogan-calls-on-albania-to-boot-gulen-s-movement



    Erdogan from Tirana, calls on Europe "to take in more migrants"

    Stavros Markos um SManalysis - vor 22 Stunden
    Source: Beta, AP TIRANA -- Turkish President Recep Tayyip Erdogan has called on Europe to take in more migrants and refugees from Syria and Iraq. [image: (Beta/AP, file)] (Beta/AP, file) AP quoted him as saying that "his own country has borne the brunt of the refugee crisis and has been sheltering about 2 million people," and spending "USD 5.6 billion to care for 1.7 million Syrians and 300,000 Iraqis living in refugee camps or in Turkish cities." Erdogan made the comments in Tirana, where he met with Albanian President Bujar Nishani, and added that "developed countries should do th... mehr »
    5/1/2007

    Das Vermögen des Bin Laden Freundes Abdyl Latif Saleh, wurde in Albanien beschlagnahmt.


    10:43 am
    update: August 2013 mit Briefen, des Salih Berisha an Abdyl Latif Saleh aus 1992.
    Vom Terroristen Abdyl Latif Saleh, wurden in Albanien umfangreiche Vermögen beschlagnahmt u.a. war er auch an den Bin Laden Türmen beteilligt von Yassin kadi.
    Allein Gelder bei 3 Banken
    Islamische Arabische Albanische Bank, Albanischen Handels Bank, American Bank of Albania.
    mit 33 Bankkonten wurden beschlagnahmt.
    siehe auch
    balkanforum.org/

    8/19/2013

    Salih Berisha und die Albanische Verbindung zum Super Terroristen Abdul Latif Saleh - International Islamic Relief Organization


    10:12 pm
    Eine lange Tradition hat Salih Berisha nicht nur zu Kriminellen, sondern auch zur den Top Leuten aus dem Internationalen Terrorismus, welche ja Alles bereits in 1992-93 inkluaive Bin Laden in Albanien waren. Vor Jahren wurde sein Vermögen beschlagnahmt. Die selben Methoden und Lügen, dies selben Leute sind heute erneut in der Türkei aktiv, als Financier des Erdogan’s einem uralten Taliban Freund, welche vor 20 Jahren die Terroristen in der Türkei trainierten für Bosnien und dem Kosovo und heute für Terror Aktionen in Syrien.Yassin Kadi ebenso.
    Weltweit dokumentiert. Salih Berisha organisierte Verbrecher und Terroristen Gruppen, u.a. mit Abdul Saleh
    September 19, 2005: US Freezes Assets of Al-Qadi Associate
    Edit event
    The US freezes the assets of Abdul Latif Saleh, who is a citizen of both Jordan and Albania. Bin Laden allegedly gave Saleh $600,000 to create “extremist groups” in Albania, and Saleh is also said to be tied to the Islamic Jihad (which merged into al-Qaeda before 9/11). Saleh is also said to be associated with Saudi multimillionaire Yassin al-Qadi (see October 12, 2001). The Treasury Department claims, “Saleh and Qadi had entered into several business partnerships with one another, including a sugar importing business, a medical enterprise and a construction business. Saleh served as the general manager of all of Qadi’s businesses in Albania and reportedly holds 10 percent of the Qadi Group’s investments in Albania.” [Associated Press, 9/19/2005; US Department of the Treasury, 9/19/2005] In the middle of 2004, the Swiss government also froze bank accounts worth $20 million of an unnamed Saudi businessman who is the former president of the Muwafaq Foundation over alleged al-Qaeda ties (see June 25, 2004). Al-Qadi was the founder and main investor of Muwafaq (see 1995-1998). [New York Times, 6/25/2004]
    Entity Tags: Osama bin Laden, Abdul Latif Saleh, US Department of the Treasury, Yassin al-Qadi
    http://www.historycommons.org/entity.jsp?entity=yassin_al-qadi
    Nun wurden 2 Schreiben veröffentlicht darunter das Antwort Schreiben von Salih Berisha (damals Staatspräsident) vom 23.10.1992 an den Super Terroristen Financier: Abdul Latif Saleh - Chef der International Islamic Relief Organization,welche Ende 2001 in Albanien geschlossen wurde, aber im Kosovo immer noch aktiv sind. Eine lange Tradition, diese Terroristen Verbindungen und Partner hat Salih Berisha, mit Baskhim Gazidede als Chef der Islamischen Organisationen in Albanien damals. Yassin Kadi, ist Financier von Salih Berisha und direkt auch von dem Türkischen Premier Minister Recep Erdogan und seinem Adviser und war noch Ende 2012 auf der Internationalen Terroristen Liste. Adul Latif Saleh, ist ebenso ein Chef Planer für Internationalen Terrorismus und Leiter des International Islamic Relief Organization, ebenso in Afrika und Asien sehr aktiv. Dei Bankkonten wurden vor vielen Jahren in Albanien beschlagnahmt. Yassin Kadi, dessen Bankkonten vor 5 Jahren in der Türkei entgültig beschlagnahmt wurden, hatte Einreise Verbot in der Türkei, konnte recht munter aber in der Türkei mit Privat Jet herumfliegen, weil er für Erdogan die Terroristen Financierung in Syrien übernahm und schon vor 15 Jahren Recep Erdogan und seinen heutigen Adviser: Cuneyd Zapsu, mit Bestechungs Geld finanzierte auch als uralte Partner und Freunde der Taliban. Direkt zum Sohn von Erdogan, zu höchsten Geheimdienst Chefs des MIT, hatte Yassin Kadi als angeblicher Investor, beste Kontakte, welche erst durch einen Auto Unfall bekannt wurden.
    Yassin kadi
    Yassin Kadi: Financier des Terrors und Abdul Latif Saleh, war der Direktor der längst verbotenen und fast überall geschlossenen Terroristen Financier Organisation: International Islamic Relief Organization, denn hinter Gemeinnützigen Stiftungen und Vereinen, verstecken sich Mafiöse, Terroristische und kriminelle Strukturen.
    Mohammad Jamal Khalifa ist der Schwiegerbruder von Osama bin Laden und war seit 1991 Direktor des IIRO in Manila. 1994 wurde er von den philippinischen Behörden des Landes verwiesen, da die IIRO im Verdacht stand, finanzielle Verbindungen zwischen Al-Qaida und Abu Sayyaf-Gruppe und der Moro Islamische Befreiungsfront herzustellen.
    Während des Bosnienkrieges und des Kosovokrieges war die IIRO an der Finanzierung der muslimischen Kämpfer beteiligt.[1]

    Albanian Secret Service Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Laden

    Aussage am 16.5.1999 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi:
    KLA is financed by Bin Laden
    http://img248.imageshack.us/img248/4714/fatosklosibinladenyx0.jpg


    Albanian Secret Service Chief Fatos Klosi in 16.5.1998 in der “Albania” durch den Albanischen Geheimdienst Chef Fatos Klosi: KLA (UCK) is financed by Bin Ladenbekanntlich engste Partner der Deutschen Politiker!aus Balkanblog Amerikanische Politiker und Hashim Thaci verbreiteten u.a. das Gerücht, Rugova ist ein Mann von Milosevic und ein heute amtierender Minister schrieb genau dieses in der Zeitschrift “Albania” damals, einen Tag, nachdem er (Ferdiand Yhafferei) in einem Restaurant in Durres mit dem Drogen Schmuggler und US Botschafter Josef Limbrecht gesehen war. Der unten erwähnte (Ferdinand Yhafferi – heute Minister für Kultur und Tourismus) hat enste Verbindungen zu dem Super Verbrecher Halati, Killer und Verbrecher siehe über 47 pace secret NATO Xhavit Halili: im BND Report Kosovo 2005

    Executive Order 13224 - Department of the Treasury

    30.04.2013 - Somali International Relief Organization (U.S.A.) ….. SALEH, Dr. Abdul Latif (a.k.a. ABU AMIR; a.k.a. SALEH ABU HUSSEIN, Abdul Latif A.A.;
    ="http://intelwire.egoplex.com/1267-update.htm">he International Islamic Relief Organization has been added to a U.N. list of al Qaeda-related entities. (See previous story). The complete list is reprinted below. For a more exhaustive list of terrorist entities and individuals, see the INTELWIRE Sourcebook, Who’s Who In Terrorism, Winter 2006 edition.

    List of al Qaeda members designated under U.N. resolution 1267:

    Der Bin Laden Financier auch im Balkan: Yassin Kadi, arbeitet nun für die NATO, Erdogan und den Türkischen MIT

    Unsere 9 Jahre alten Artikel:
    12/22/2004

    Al-Quida’s und Bin Ladens Bank Account in Albanien

    08.12.200509:50 (GMT)
    The Albanian government has seized the assets and bank accounts of Abdul Latif Saleh who allegedly worked with Osama bin Laden to supporting terror networks in Albania, Serbianna reported citing Albanian Finance Ministry. Albania blocked 33 bank accounts in three commercial banks as well as assets and investments in Saleh’s businesses and civic organizations he was involved with. Saleh founded an Albanian jihadist group that has been bankrolled by the Al Haramain Foundation, an Islamic charity with alleged links to al-Qaida. Saleh is believed to be associated with Yasin al Qadi, a Saudi businessman. Abdul Latif Saleh, who holds Jordanian and Albanian citizenship, left Albania three years ago. He was placed on a UN sanctions list in September. He is also being investigated for alleged money-laundering for al-Qaida. Earlier this year, Albanian authorities seized property and froze the assets of four foundations and a married couple accused by the United Nations of funding terrorist activities.
    http://www.axisglobe.com/news.asp?news=5026

    U.S. Designates Important bin Laden/Qadi Associate

    The U.S. Treasury Department today designated Dr. Abdul Latif Saleh, a business associate of Yasin Kadi and funder of al Qaeda, as a Specially Designated terrorism sponsor. While the number of designations by Treasury has dwindled sharly since early 2002,…
    Historic: 20 Jahre kriminelles Enterprise der Salih Berisha Gang
    http://gazetadita.al/wp-content/uploads/2013/08/168.jpg
    Wer diese Briefe heute outet, kann man sich denken.
    Salih Berisha, und seine Islamischen Terroristen in 1992, welche auch als erste Investoren auftraten, u.a. mit einem Ausbildungs Gelände und Waren Umschlags Platz für Terroristen direkt am Kreisel, wo es zum Flugplatz geht an der Autobahn Durres- Tirana bei Vore. Jedem damals vor fast 10 Jahren bekannt, wie das Auftreten der Islamischen Bank.
    Bin Laden war persönlich in Albanien, in Tirana in Sarejewo ebenso in 1993. Tritan Shehu (Partner der Pyschpaten der KAS auch in 2013) , Bashim Gazidede hat das in seinem Buch gestätigt und allgemein bekannt auch der Bin Laden Financier: Yassin Kadi, mit seinem Bestechungs Projekt der Ilir Meta Regierung und den Twin Tower, gegenüber dem Sitz des PM, in Tirana, welche viele Jahre beschlagnahmt waren.
    International Islamic Relief Organization,
    Organizata Ndërkombëtare Islamike e Ndihmave

    Miku ynë në Al-Kaeda!



  • Reporter ohne Grenzen, eine von Georg Soros, gesteuerte und finanzierte PR Lügen Verbreitungs NGO, der Amerikaner
    update: Mai 2015, was extrem bestätigt wird, direkt vom USAID und Georg Soros  u.a. gesponsert. Reporter ohne Grenzen



    Diese Internationalen Kriegs Verbrechen, Zivile Ziele anzugreifen durch die NATO Befehle von Wesley Clark, verschweigt RoG.

         
    • Die Tötung von 16 Mitarbeitern der jugoslawischen Fernsehstation RTS durch einen NATO-Luftangriff auf die Station im April 1999 wurde in keinem Jahresbericht der Organisation kritisiert.[11]


         
    • Volker Bräutigam wirft ROG eine selektive Berichterstattung der Diskriminierung von Journalisten vor. Die Auswahl der Länder würde sich an der Schwarzen Liste des US-State Department orientieren, jedoch jegliche Berichterstattung bezüglich gegen Journalisten gerichtete Aktivitäten in mit den USA verbündeten Ländern oder den USA selbst möglichst vermeiden.[33]





    Mission Desinformation: 'Reporter ohne Grenzen' kriegt Geld aus USADrucken






    Wednesday, 1. August 2007
    PolitikVon Elke Groß und Ekkehard SiekerAls am 27. Mai 2007 um Mitternacht der venezolanische Privatsender RCTV seinen Sendebetrieb medienwirksam einstellte, sind auch Vertreter der Pariser Menschenrechtsorganisation »Reporter ohne Grenzen« (RoG) bei diesem Ereignis in den RCTV-Redaktionsräumen in Caracas anwesend. Nachdem die terrestrische Sendelizenz von RCTV seitens der venezolanischen Telekommunikationsbehörde CONATEL nicht verlängert worden war, verzichtete der Privatsender auf die Ausstrahlung eines regulären Programms vorläufig ganz. Der Entscheidung der Regierungsbehörde Ende Mai dieses Jahres waren verfassungswidrige politische Aktivitäten des Senders vorausgegangen. So hatte RCTV – und andere private Sender – im April 2002 den blutigen Umsturzversuch gegen die Regierung von Hugo Chávez durch rechte Militärs und Unternehmer unterstützt. RCTV sendete damals manipulierte Bilder von den Unruhen und setzte die Lüge in die Welt, daß Anhänger der Chávez-Regierung auf »unbewaffnete oppositionelle Demonstranten« geschossen hätten.


    Mission Desinformation


    Die Menschenrechtsorganisation „Reporter ohne Grenzen“ sorgt sich um die Pressefreiheit in Venezuela und Kuba. Aus den USA wird sie finanziell versorgt. Von Elke Groß und Ekkehard Sieker

    junge Welt, T:I:S, 01. August 2007


    *


    Thomas Immanuel Steinberg


    Reporter ohne Scham-Grenzen


    Le Monde diplomatique im Hause taz beherbergt US-Regierungsfreunde


    In jeder Ausgabe der deutschsprachigen Monde diplomatique kommt die Organisation „Reporter ohne Grenzen“ zu Wort, zuletzt in der Mai-Ausgabe der regelmäßigen Monatsbeilage der taz. Den deutschen Redakteuren zufolge berichte die Organisation über den Zustand der Presse- und Meinungsfreiheit in aller Welt.

    Nicht wirklich, behauptete Diana Barahona, Mitglied der nordkalifornischen Journalisten-Gilde am 11. März 2005. „Reporter ohne Grenzen“ werde von der französischen Regierung teilfinanziert. In deren Sinne habe „Reporter ohne Grenzen“ die falsche Berichterstattung über den Sturz des haitianischen Präsidenten Bertrand Aristide gedeckt. Die Organisation habe für die venezolanischen Privatsender und gegen Bruno Chávez berichtet. Um Mumia Abu Jamal, den in einer US-Todeszelle schuldlos schmachtenden Journalisten und Ehrenbürger von Paris, habe sich die Pariser Gruppe von „Reporter ohne Grenzen“ nie gekümmert; die ganze Organisation dafür umso mehr um angebliche Einschränkungen der Pressefreiheit in Kuba. Womöglich werde „Reporter ohne Grenzen“ auch von der US-Regierung bezahlt, und zwar über die Stiftung National Endowment for Democracy.

    National Endowment for Democracy hat früher antikommunistische US-Kampagnen in aller Welt finanziert, in jüngerer Zeit die neoliberale Opposition in Serbien und die orangene Bewegung in der Ukraine. Robert Ménard, langjähriger Leiter von „Reporter ohne Grenzen“, erklärte in seinem Meinungsforum beim Pariser Nouvel Observateur am 18. April 2005 zu den Vorwürfen: „Völlig richtig. Wir bekommen Geld vom National Endowment for Democracy. Wir haben damit überhaupt kein Problem.“

    Vielleicht haben aber die Leser der deutschsprachigen Ausgabe von Le Monde diplomatique ein Problem damit, regierungsfinanzierte Zeilen am Kiosk ein zweites Mal zu bezahlen – um dann einen „Welt“-Abklatsch zu lesen. Andere Teile des Monatsblatts enthalten verfälschte deutsche Übersetzungen französischer Artikel. Trotz klarer Beweise bestreiten das die Redakteure im Hause taz. Werden sie demnächst für „Reporter ohne Grenzen“ bestreiten, was ihr Leiter ganz normal findet? Oder haben sie mit Geld von der US-Regierung auch kein Problem?

    T:I:S, 1. Juni 2005


  • 22 Tode, davon 8 tode Polizisten, durch die vom Westen finanzierten und gesteuerten Terroristen in Mazedonien.

     Festnahme von über 20 Schwer Verbrechern und Terroristen, mit UCK - KLA Emblem, welche vom Westen u.a. wie immer von der US Mafia Botschaft unterstützt wurden. Man will einen Putsch in Mazedonien, weil die Regierung nicht an den Sanktionen gegen Russland teilnimmt.


    Video published by Macedonian police,shows weapon stolen in a recent attack on a police station in Gošince,Macedonia.


    Die beschlagnahmten Waffen, wo doch lt. NATO die KLA einmal einwaffnet wurde, von Joschka Fischer bestätigt.

     Alles Schwer Kriminelle, welche aus Prevesa, Kosovo bei Kumanovo eine neue illegale Siedlung bauten, als Drehscheibe ihrer kriminellen Geschäfte, identisch wie in Durres, oder Tetova.

    Izdanje za 12. 05.
    Der jüngere Bruder von Ramuz Haradinaj, Daut Haradinaj heute Abgeordnete war der Organisator der Terroristen und der Randale. Daut Haradinaj, wurde wegen Folter, Entführung, Mord, Verbrechen gegen die Menschlichkeit verurteilt, er mordete auch Frauen und Kinder. Direkt unter dem Kommando und der Ausbildung der Britischen SAS was Geschichte ist und unter dem Schutz der USA mit der Bond Steele Anlage.
    Gehirn wie ein ein kleines Kind, das beleidigt ist: Er wurde nicht Ministerpräsident des Kosovo ist organisierte diese Verbrechen.




    Ramush Haradinaj is the mastermind behind the Kumanovo attack
    Bojana Jelovac – Svetomir Marjanovic | 12. 05. 2015. – 17:19h | Foto: AP | Comments 0
    Daut Haradinaj, Ramush’s brother is directly involved in organizing terrorist attacks in Macedonia’s northwest.
    These terrorist groups are responsible for bloody attack during the last weekend in Kumanovo. This information comes from highest officials in Serbian security agencies.

    In this report exclusively gained by “Blic”, officials say that the idea of “Great Albania” is very likely produce more attempts to destabilize the region, possibly on south of Serbia and Serbian enclaves in Kosovo.
    ...............


    Daut Haradinaj plans to resign on all political functions in his brother’s political party, including his MP status, because of possibility of him to be criminally charged.

    One more thing in this report, which is very important, is the reason why Albanian terrorists attacked Kumanovo. Macedonian security forces think the reason for the attack is because Prime Minister Gruevski prefers Russia before USA.
    http://english.blic.rs/News/10757/Ramush-Haradinaj-is-the-mastermind-behind-the-Kumanovo-attack

    Das System ist klar: immer durch verbale Hirnlose Ausführungen werden die Terroristen in Albanien unterstützt, für neue Unruhen. Muster Beispiel auch die Deutsche Botschafterin Christine Altmann in Skopje, welche nicht genug hat, als Geistes Wissenschaftlerin, einmal nur den Mund zuhalten, was ihrem Dienstherrn der Inkompetenz Frank Walter Steinmeier auch unbekannt ist.





    NATO secrets: The Mafia family: Hashim Thaci and his brother in Law: Bajrush Sejdiu: Kumanova: Drug and cigarett schmuggler, from Durres to Macedonis, Kosovo, Balkan, Bulgaria and Europa

    Bajrush Sejdiu, Hashim ThaciHashim Thaci,
    Bajrush Sejdiu, Hashim Thaci

    21.5.2015

    Die US gesponserten UCK - KLA Terroristen schlagen in Mazedonien erneut zu!

    Die Georg Soros, US Nazi Faschisten der Drogen Clans, schlagen wieder zu, im Namen der US geführten Nazi und Terroristen Banditen des US Department of State:  Bildung und Intelligenz sind unerwünscht, deshalb brauchen die Amerikaner ständig solche Deppen.

    Selbst Albanische Medien werden einen Tag später berichten, das die Terroristen Englisch sprachen, also erneut von der US Albanischen Mafia rund um Sahip Muja, Wesley Clark, und den Verrückten des US Departmen of State gesponsert wurden, die in ihrer Hirnlosigkeit gerade eine Strategische Allianz mit den Albaner unterzeichneten, was vom Verfassungs Gericht in Albanien wieder für ungültig erklärt wird, weil der Aussenminister Ditmar Bushati, dazu nicht legitimiert ist. Es erinnert an die Terroristen Aktivitäten der Amerikaner in Mazedonien in 2001.  Pancevski: Trajkovski had too much dirt on Western

    anfang Februar 2015
    Die korrupten EU und US Banditen sind entsetzt, als man ihre Georg Soros Vertreter in Mazedonien verhaftete



    Donnerstag, 11. Juni 2009

    Albaner Mafia organisiert neue Unruhen in Mazedonien

    Die Albanischen Nazi Nationlisten sind wieder mal voll in Aktion, denn die "Armen" sind sogar in ihrer Rechts freien Region um Tetova, immer noch benachteiligt.


    Wilde Albaner Berg Banditen in Mazedonien, welche hinter Ali Ahmeti und der DUI Partei stehen.

    Tageszeitung “Fakti” beklagt drastische Zunahme der Gewaltkriminalität in den Albanergebieten Mazedoniens!


  • Griechischer und Türkischer Aussenminister vereinbaren bessere Zusammenarbeit bei der Sicherheit in der Ägais

    Turkey, Greece agree new security measures in Aegean Sea

    Stavros Markos um SManalysis - vor 19 Stunden
    [image: [linked image]] The newly appointed Greek Minister of Foreign Affairs Nikos Kotzias and Foreign Minister Mevlüt Çavuşoğlu held a joint press conference on Tuesday in Ankara emphasizing the significance of a resolution on Cyprus. Çavuşoğlu underlined that Turkey's main aim is to build stronger relations between the two nations. In this regard, Kotzias also said that cooperation between Greece and Mediterranean countries is at the top of his agenda during his term. Kotzias paid an official visit to Turkey as part of the NATO Foreign Ministers Meeting that will take place on M... mehr »


Häufige Themen:

ADHS  Afghanistan  Afrika  Aids  Aktionen  Algerien  Alternativen  Armut  Asien  Atom  Australien  Banken  Bilderberg  Bin Laden  Blair  Brasilien  Bundesregierung  Bush  Bürger  CIA  Chemtrail  Cheney  China  Computer  Datenspeicherung  Deutschland  Diktatur  EHEC  Elektrosmog  Energie  Erde  Europa  Europäische Union  Film  Finanzen  Finanzkrise  Folter  Frankreich  GEMA  GEZ  Geld  Gentechnik  Geo-Engineering  Geschichte  Gesellschaft  Gesundheit  Glauben  Griechenland  Großbritannien  HAARP  HPV  Holocaust  Humor  Impfungen  Indien  Information  Internet  Interview  Irak  Iran  Irland  Islam  Italien  Japan  Jemen  Jugendamt  Kanada  Karibik  Katastrophe  Kennedy  Kinder  Kissinger  Klima  Kontrolle  Korea  Korruption  Krieg  Krise  Leben  Lebensmittel  Libyen  Lobby  Macht  Medien  Menschen  Menschenrechte  Merkel  Milliarden  Mobilfunk  Mord  Mossad  Musik  NASA  NATO  Neue Weltordnung  Notstand  Obama  Oman  Pakistan  Planeten  Polen  Politik  Portugal  Propaganda  Protest  Psychiatrie  Radio  Rauchen  Recht  Regierung  Russland  Saddam  Sarkozy  Schweinegrippe  Schweiz  Skandal  Spanien  Sport  Stammtisch  Stuttgart 21  Syrien  System  Südamerika  Terror  Treffen  Trends  Tunesien  Türkei  USA  Ukraine  Umfrage  Unrecht  Veranstaltung  Verbrechen  Vortrag  WLAN  Wahlen  Wahrheit  Welt  Werbung  Wikileaks  Wirtschaft  Wissen  Wissenschaft  Zeit  Zeitgeschichte  Zensur  Zentralasien  Ägypten  9/11 
Created with Mafia Clouds

Neuigkeiten von (L-Z) :

Netzwerke

Banner